Revision Studiengänge 2013

Die Studiengänge und die Studienprogramme der Rechtswissenschaftlichen Fakultät wurden revidiert. Am 20. August 2012 hat der Universitätsrat eine neue «Rahmenverordnung über den Bachelor- und den Masterstudiengang sowie die Nebenfachstudienprogramme an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät» (RVO) verabschiedet. Die RVO ist per 1. August 2013 in Kraft getreten.

Die Fakultätsversammlung hat am 29. Mai 2013 Änderungen beschlossen, die am 2. Dezember 2013 vom Universitätsrat verabschiedet wurden und auf den 1. März 2014 in Kraft getreten sind.

Ab Herbstsemester 2018 werden nur noch die revidierten Studiengänge bzw. Studienprogramme angeboten. Die Übergangsbestimmungen regeln, dass alle Studierenden zu diesem Zeitpunkt in die neuen Studiengänge bzw. Studienprogramme übertreten. Die bereits erbrachten Leistungen werden dabei angerechnet (vgl. § 47 Abs. 2 RVO).

NEU: Nähere Informationen zur konkreten Abwicklung ab dem Herbstsemester 2018 finden Sie bei den entsprechenden Studienrichtungen. Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Studienberatung wenden.