Studieren im Ausland

Mobilitätsprogramme

Studierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät haben die Möglichkeit, im Rahmen von organisierten Mobilitätsprogrammen im Ausland zu studieren.

Folgende Angebote stehen offen:

Europa (ehemals ERASMUS)

Fakultätsabkommen

Gesamtuniversitäre Abkommen

Weitere Möglichkeiten, Informationen und Tipp für einen Austausch im Rahmen organisierter Mobilität finden Sie auf den Seiten der Abteilung Internationale Beziehungen der Universität Zürich.

Selbstorganisierte Mobilität

Studierende haben zudem die Möglichkeit, ihr Auslandsstudium selbst zu organisieren.

Anrechnung

Hier finden Sie weitere Informationen zur Anrechnung von Leistungsnachweisen an den Bachelor- und an den Masterstudiengang, sowie an Recht als Nebenfach auf Bachelor- und auf Masterstufe.

FAQ Internationale Mobilität

Unter FAQ Internationale Mobilität finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen betreffend die Anmeldung, das Bewerbungsverfahren und die Anrechnung.

Freie Plätze Frühjahrssemester 2019

Gerne machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die Mobilitätsstelle der Rechtswissenschaftlichen Fakultät sowie die Abteilung Internationale Beziehungen freie Plätze für das Frühjahrssemester 2019 ausgeschrieben haben.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr studentisches Leben durch einen Studienaufenthalt im Ausland zu bereichern und spannende Erfahrungen an einer unserer Partneruniversitäten zu sammeln, können Sie sich für ein Auslandsemester im FS 19 bewerben.
Ein studentischer Austausch ermöglicht Ihnen ein anderes Bildungs-, Hochschul- und Rechtssystem kennen zu lernen. Zudem werden Sie mit einer anderen Kultur und Sprache vertraut und sammeln wertvolle Erfahrungen, die für Ihr zukünftiges berufliches Leben von grossem Vorteil sein können.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und auf der Webseite der Abteilung Internationale Beziehungen.

 

Für die Partneruniversitäten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät läuft die Bewerbungsfrist am 15. Juli 2018 ab.

Für die Partneruniversitäten der Universität Zürich läuft die Bewerbungsfrist am 15. August 2018 ab.

Es werden nur online Bewerbungen via Mobility Online entgegengenommen.

 

Sollte Ihre Wunschuniversität nicht dabei sein, bleiben Ihnen folgende Optionen:
1. Sie versuchen, Ihren Auslandaufenthalt erst im akademischen Jahr 2019/20 zu verwirklichen und bewerben sich dafür fristgerecht im Januar 2019 (die genauen Details und Fristen werden wieder online publiziert werden - am besten überprüfen Sie diese Informationen wieder im Herbst).
2. Sie versuchen es mit einem selbstorganisierten Auslandsemester. Dafür müssen Sie sich selbstständig bei der Universität Ihrer Wahl nach dem Bewerbungsverfahren erkundigen und sich auch bei der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich über die Anrechenbarkeit von Kursen und dergleichen informieren. Teilweise können Gastuniversitäten in solchen Fällen hohe Gebühren von den Studierenden verlangen. Die Abteilung Internationale Beziehungen kann Sie nicht weiter administrativ unterstützen, falls Sie sich für diesen Weg entscheiden sollten. Das einzige Angebot, welches die Abteilung Internationale Beziehungen solchen Studierenden jeweils machen kann, ist sie in eine Liste mit Kontaktdaten der Studierenden einzutragen, die ein solches selbstorganisiertes Auslandsemester geplant haben, damit diese untereinander in Kontakt treten können.

Weitere Informationen finden Sie hier und hier.

Wir würden uns über Ihre Bewerbung sehr freuen.

 

Liste der freien Plätze (PDF, 25 KB)