Terminkalender

15. Januar: Anmeldeschluss

Die Bewerbung samt erforderlichen Unterlagen muss im Mobility Online am 15. Januar um 23:59 Uhr eingereicht sein.

Bis Anfang Februar: Platzzuteilung

Bekanntgabe der Studienplatzzuteilung an die Bewerberinnen und Bewerber.

Februar-April: Anmeldung am IRO und den Partneruniversitäten

Weiterleitung der Nominierungen durch die Mobilitätsstelle der RWF UZH an die Abteilung Internationale Beziehungen der Universität Zürich und an die Partneruniversitäten.

April-Juni: Kontaktaufnahme durch die Partnerfakultät

Kontaktaufnahme der Partneruniversitäten bezüglich Anmeldung, Wohnungssuche, Sprachkurse usw. Nominierte Studierende, die erst im Frühjahrssemester am SEMP/Erasmus-Programm teilnehmen, werden unter Umständen später von der Partneruniversität kontaktiert.

Mai: Informationsveranstaltung

Obligatorische Informationsveranstaltung für die nominierten Studierenden mit folgendem Inhalt: Anrechnungsmöglichkeiten der im Ausland erbrachten Studienleistungen, Anrechnungsverfahren, weitere praktische Informationen zum Auslandsstudium, Zuständigkeiten etc.

Mai-November: Anmeldung an der Partneruniversität

Anmeldung bei der Partneruniversität. Bitte beachten Sie deren Fristen!

Vor Antritt des Mobilitätsstudiums: Anrechnungsantrag

Einreichen des Anrechnungsantrags gemäss den Informationsblättern der RWF UZH zur Anrechnung von Studienleistungen in den Bachelor-/Masterstudiengang (Internationale Mobilität).

Nach dem Mobilitätsstudium: Stipendien/Anrechnungsgesuche

Einreichen des Studienberichts an die Abteilung Internationale Beziehungen, zusammen mit einer Bestätitung der Gastuniversität über die genaue Aufenthaltsdauer an dieser. Danach erhalten die Studierenden den restlichen Betrag des Stipendiums.

Einreichen des Anrechnungsgesuchs bei der Mobilitätsstelle der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.