Junge Tagung Öffentliches Recht 2022

In Zeiten von vielfältigen Krisen in Sachen Umwelt, Gesundheit, Wirtschaft und Migration ist der Begriff der Verantwortung in aller Munde. Auch die Wissenschaft des öffentlichen Rechts bleibt davon nicht unbetroffen. Doch was bedeutet das Konzept der “Verantwortung” im rechtlichen sowie im demokratischen Kontext? Wie kann das   öffentliche Recht als Instrument zur (Zu)ordnung von Verantwortung verstanden werden? Und schliesslich: Worin besteht die Verantwortung der Wissenschaft des öffentlichen Rechts und ihren Akteur*innen?

Angestossen von aktuellen Entwicklungen und mit dem Blick in die Zukunft wollen wir als Nachwuchswissenschaftler*innen dieses vielschichtige Thema aufgreifen und an der 62. Jungen Tagung Öffentliches Recht vom 15.–18. Februar in Zürich von unterschiedlicher Seite beleuchten. Sei auch du dabei!

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren Newsletter: