Tagungsort Zürich

Stadt Zürich

Die Universität Zürich, die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich und die Zürcher Fachhochschule machen Zürich zu einem bedeutenden Zentrum für Bildung und Forschung. Zürich ist mit seinen über 400'000 Einwohner*innen die grösste Stadt der Schweiz und ein wichtiges wirtschaftliches und gesellschaftliches Zentrum des Landes. Die Stadt landet in Umfragen in puncto Lebensqualität regelmässig weit vorne – Zürich geniesst somit einen hervorragenden Ruf. Dank des sehr gut ausgebauten öffentlichen Verkehrs ist jeder Teil der Stadt einfach zu erreichen. Auch die Alpen sind nicht weit entfernt. Diese Nähe zu den Bergen und zum Wasser, vor allem zum Zürichsee und zur Limmat, zählen zu den Vorzügen der Stadt. Als Studentenstadt ist die Atmosphäre Zürich lebendig und jung. Jenseits des teuren, vom Bankenwesen geprägten Stadtkerns präsentiert sich die Stadt mit vielen Restaurants, Bars, über 50 Museen und Theater. Das Niederdörfli mit seinen engen Gässchen und die Seepromenade laden zum Flanieren ein; Sehenswürdigkeiten wie das Grossmünster, das Fraumünster oder der Lindenhof entführen in die bewegte Geschichte der Stadt.
 

Universität Zürich

In der Aula der Universität Zürich hielt Winston Churchill vor 75 Jahren seine Rede an dieakademische Jugend der Welt und übergab ihr mit den Worten «Therefore I say to you: let Europe arise!» ein Stück Mitverantwortung für die Zukunft Europas.

Die Universität Zürich, die 1833 als erste Universität in Europa von einem demokratischen Staatswesen gegründet wurde, ist mit über 28'000 Studierenden die grösste Universität der Schweiz. Die rechtswissenschaftliche Fakultät befindet sich unweit des Hauptgebäudes der Universität im Herzen von Zürich, je 15 Gehminuten von Zürichsee und Hauptbahnhof entfernt. Der durch Santiago Calatrava in die Fakultätsbibliothek umgestaltete Innenhof des Gebäudes ist auch bei Tourist*innen und Architekturliebhaber*innen äusserst beliebt.