Rechtsetzung und Verfassungsgebung

Kolloquium zu Ehren von Professor Kurt Eichenberger

 

Beschreibung    

Am 15. Juni 2012 fand in Zürich ein wissenschaftliches Kolloquium zu Ehren von Prof. Kurt Eichenberger statt, der am nächsten Tag 90 Jahre alt geworden wäre. Im Zentrum standen die Themen Rechtsetzung und Verfassungsgebung, mit welchen ein wesentlicher Teil des akademischen Wirkens von Kurt Eichenberger umschrieben werden kann.

Ziel des Kolloquiums war einerseits ein Rückblick auf das Wirken Eichenbergers. Andererseits sollten seine Erkenntnisse aber auch einen kritischen Blick auf die Gegenwart erlauben. Hauptinhalt des Tagungsbandes bilden die Beiträge von Prof. Dr. Benjamin Schindler sowie PD Dr. Stefan Vogel. Ihre Referate haben Anlass zu angeregten Diskussionen gegeben, deren Ergebnisse ebenfalls Eingang in den Tagungsband gefunden haben. Weiter liegt dem Band eine CD mit einer Rede Eichenbergers zur Frage der Überforderung des Parlaments bei.

Datum 15. Juni 2012
Ort Universität Zürich
Tagungsband

Uhlmann, Felix, Hrsg. (2013). Rechtsetzung und Verfassungsgebung: Kolloquium zu Ehren von Professor Kurt Eichenberger. Zürich/St. Gallen: Dike.