Aktuelle Projekte und Aktivitäten

Research Network for Sustainable Finance

NASA

Das  Research Network for Sustainable Finance führt akademische und politikbasierte Forschung zu Fragen der Finanzmarktregulierung sowie der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit durch. Verwandte Forschungsbereiche umfassen die Governance von Finanzinstituten und -märkten sowie deren Relevanz für die Nachhaltigkeit. Die geförderten Forschungsprojekte werden sowohl fachbezogen als auch interdisziplinär sein. Das Netzwerk wird auch die Beantragung von Forschungsstipendien und Verträgen für die Durchführung politikbasierter Forschung erleichtern. Das Netzwerk wird von einem Forschungsbeirat geleitet, der sich aus Vertretern führender Forschungsuniversitäten und -institute zusammensetzt. Es wird Kontakte zur Finanzbranche knüpfen sowie zu staatlichen und nichtstaatlichen Stellen herstellen.

Ökologische Nachhaltigkeit und Finanzregelung

Dieses Projekt stellt eine neue Forschungsinitiative dar, um zu analysieren, wie Finanzvorschriften und gesetzliche Rahmenbedingungen die ökologische Nachhaltigkeit unterstützen und die Risiken des Klimawandels mindern können. Die Studie befasst sich mit der Rolle der Bankenaufsicht und den treuhänderischen Pflichten von Anlegern und Unternehmensvorständen zur Unterstützung einer nachhaltigen Finanzierung.

Forschungsprojekt über Global Financial Governance und Makroprudentielle Regulierung

Dieses Forschungsprojekt untersuchte makroprudentielle Regulierung und die Herausforderung, diese auf den globalen Finanzmärkten anzuwenden.

Program - Meeting on Rethinking Stakeholder Participation in Global Governance (February 26-27, 2015) (PDF, 285 KB)

Global Financial Governance (Early Draft, February 2015) (PDF, 280 KB)

Link zu Cambridge Press

Realisiertes Projekt in Zusammenarbeit mit der UNO zu Basel III und Nachhaltigkeit

Professor Alexander leitete ein Forschungsprojekt, welches von der United Nations Environment Programme (UNEP) und der Universität Cambridge gesponsert worden ist, bei dem die Bankenregulierung "Basel III" und ihre Einflüsse auf das Vergeben von Krediten für 'clean energy' Projekte untersucht wurde. 2014 wurde ein Bericht veröffentlicht, welcher die Erfahrungen und Analysemethoden vorstellt und Empfehlungen zu einer Modifikation und/oder Optimierung der Strukturen von Basel III macht, um ein kreditvergabe-freundlicheres Klima zu schaffen, welches das Erreichen der internationalen climate change Ziele ermöglicht. In seiner Forschung befasst er sich auch mit den Einflüssen der makroprudentiellen Aufsicht der Regulierungen des Bankenkapitals auf den nachhaltigen Finanzmarkt.

Link zu CISL

Link zum Report