Lehrveranstaltungen HS21

Allgemeine Bemerkungen zum Format der Lehrveranstaltungen im HS 2021

 
Die Veranstaltungen finden nach Möglichkeit in Präsenzlehre statt; Vorlesungen werden zudem auf Podcast aufgezeichnet, um Studierenden, die nicht in Präsenz teilnehmen können, die Repetition zu ermöglichen. Dabei gilt aber der allgemeine Disclaimer, dass keine Garantie für die Aufzeichnung auf Podcast übernommen werden kann und dass Verzögerungen bei der Bereitstellung nicht in der Macht des Lehrstuhls liegen. Die Seminare werden NICHT aufgezeichnet.
 
Sollte es aufgrund der pandemischen Lage wieder zur Anordnung von Fernunterricht kommen, werden alle Veranstaltungen über die Plattform Zoom abgehalten und aufgezeichnet. Über eine etwaige Umstellung wird raschestmöglich informiert. Wir bitten Sie, sich regelmässig auf den Seiten des Lehrstuhls kundig zu machen und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Lehrveranstaltungen

von Prof. Dr. Ulrike Babusiaux

 

V-Nr. Veranstaltung Termine   Zeit

2858

 

Obligationenrecht I (Gruppe 2)

 

von 20.09.

bis 21.12.

 

Montag, 08:15-09:45

Dienstag, 08:15-09:45

 

       
V-Nr. Veranstaltung Termine   Zeit

3407

Römisches Privatrecht (Gruppe 1)

von 23.09.

bis 23.12.

 

Donnerstag, 10:15-12:00

 

       
C-Nr. Course Dates   Time

0653

 

Comparative Private Law

 

from 21.09.

to 21.12.

 

Tuesday, 14:00-15:45

 

       
V-Nr. Veranstaltung Termine Zeit

4191

 

Zürcher Ausspracheabende zur Rechtsgeschichte (ZAA)

 

nach Ankündigung

Donnerstag, 18:00-20:00

  Details zur Veranstaltung    
V-Nr. Seminar Termine   Zeit

3574

Seminar: Bereicherungsrecht und Methodengeschichte

29./30. Oktober

 

nach Ankündigung

 

  Details zum Seminar      
V-Nr. Seminar Termine   Zeit

3601

Seminar: Sex and Crime im Alten Rom - Römisches Recht im 'Goldenen Esel' des Apuleius

von 27.09.

bis 13.12.

 

Montag, 14:00-15:30

  Details zum SeminarDetails zuminar