Obligationenrecht Allgemeiner Teil II         - Gruppe 2

 
V-Nr.103

Termine:   Mittwoch, 8:15-9:45 (ohne Pause)

Raum:   HAH-E-3

Vorlesungsinhalt:

Die Veranstaltung setzt die von Frau Prof. Huguenin im HS 2014 begonnene Vorlesung OR-AT fort. Die Veranstaltung ist Teil des Moduls Privatrecht I (Obligationenrecht AT, Haftpflichtrecht, Personenrecht). Die Vorlesung findet nach folgendem provisorischen Plan statt:
Datum Thema Buch Huguenin
18.2. Erlöschen der Obligation: Erfüllung, Verrechnung, weitere Erlöschensarten § 7
25.2. Leistungsstörungen: Grundlagen § 8
4.3. Leistungsstörungen: Nichtleistung (Unmöglichkeit) § 8
11.3. Leistungsstörungen: Spätleistung (Schuldnerverzug) – Schlechtleistung (positive Vertragsverletzung) § 8
18.3. Leistungsstörungen: Gläubigerverzug § 8
25.3. Beteiligte: Vertrag zugunsten Dritter – Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter § 10, § 19
1.4. Reservestunde  
15.4. Beteiligte: Mehrheit von Schuldnern, Solidarschuld – Mehrheit von Gläubigern § 27
22.4. Beteiligte: Forderungsabtretung, Globalzession § 15
29.4. Beendigung von Schuldverhältnissen: Schuldübernahme, Vertragsübernahme § 16
6.5. Verjährung: Dauer, Beginn, Berechnung § 26
13.5. Verjährung: Stillstand, Unterbrechung, Rechtswirkungen § 26
20.5. Allgemeine Fragestunde  
27.5. Ersatzstunde  

Anpassungen des Plans, das heisst Verzögerungen oder auch Beschleunigungen der Vorlesung, sind jederzeit möglich. Die Vorlesung wird nicht auf podcast aufgezeichnet.