Römisches Privatrecht - Gruppe 1

V-Nr. 142 Termine:

Montag, 16:00-17:30 (nach Rücksprache mit den teilnehmenden Studierenden)  Link zum VVZ 

Raum: KO2-F-180

Vorlesungsinhalt:

Die Vorlesung ist die Fortsetzung der Vorlesung Römisches Privatrecht (HS 2015).

Materialien:

Grundlage der Vorlesung ist das Skript „Römisches Privatrecht“ (HS 2015-FS 2016). Bitte beachten Sie, dass einzig dieses Skript SK-N° 1006 für das Studienjahr HS15/FS16 als Hilfsmittel zur Prüfung zugelassen ist. 

Die Vorlesung findet nach folgendem provisorischen Plan statt:

Datum Thema Skript
22.2.2016 Allgemeines zum Römischen Privatrecht Einführung in die Vorlesung; Methode der Fallösung
29.2.2016 Intestaterbfolge S.52-59
07.03.2016 Erbenstellung und Erbfähigkeit S.60-66
14.3.2016 Schutz des Erbrechts S.66-69
21.3.2016 Testamentarische Erbfolge S.70-75
28.3.2016 Ostermontag    
04.04.2016 Unwirksamkeit und Widerruf des Testaments; prätorisches Testament S.75-78
11.04.2016 Formlose Ergänzungen (Kodizill) und formloses Soldatentestament S.79-82
18.04.2016 Sechseläuten    
25.04.2016 Schutz der Erwerbserwartung (Enterbungsrecht und Pflichtteil) S.83-87
02.05.2016: Diese Vorlesung findet am Freitag 6. Mai, um 12:15-13:45 statt Vermächtnisrecht: Legatsarten, Nebenbestimmungen, Legatsauslegung, Unwirksamkeit S.88-94
09.05.2016 Legatsbeschränkungen S.94-96  
16.05.2016 Pfingstmontag    
23.05.2016 Allgemeine Fragestunde  
30.05.2016 Nachholung Deliktsrecht (HS15) podcast  

Bitte beachten Sie:

Anpassungen des Plans, das heisst Verzögerungen oder auch Beschleunigungen der Vorlesung, sind jederzeit möglich. Die Vorlesung wird nicht auf podcast aufgezeichnet.