Personenrecht (Vorlesung, Übungen & Fallbearbeitung)

Bild Personenrecht

Informationen zur Vorlesung

Die Vorlesung Personenrecht ist teil des Moduls Privatrecht I (Obligationenrecht AT, Personenrecht, Haftpflichtrecht) und streckt sich über die erste Hälfte des Semester (Doppellektionen). Die Übungen zum Personenrecht finden in der zweiten Semesterhälfte statt (7 Gruppen); parallel hierzu wird eine Fallbearbeitung angeboten. Details finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universität Zürich und im Folgenden auf dieser Seite

Vorlesung Personenrecht, Gruppe 2

Vom 18. September 2019 - 30. Oktober 2019

Mittwoch, 12.15 - 13.45 Uhr

Raum KOH-B-10 (Videoübertragung im Raum KOL-F-118 )

Übersicht Vorlesung Personenrecht HS19 (PDF, 444 KB)

Unterlagen zur Vorlesung Personenrecht HS19 finden Sie hier

Übungen im Personenrecht, Gruppe 7

Vom 7. November 2019 - 19. Dezember 2019

Donnerstag, 08.15 - 09.45 Uhr

Raum KOL-F-117

Die Übungen im Personenrecht von Prof. Jakob beginnen um 08:15 Uhr und nicht um 08:00 Uhr. 

Bitte beachten Sie, dass einzelne Übungen wegen wichtiger Verpflichtungen des Lehrstuhlinhabers von den Assistierenden übernommen werden müssen. 

Gesamtübersicht Übungen Personenrecht HS19 (PDF, 1284 KB)

Sachverhalt Übung 7 (Prof. Jakob) HS19 (PDF, 356 KB)

Folien Lösungsskizze Übung 7 (Prof. Jakob) HS19 (PDF, 545 KB)

Die Folien sind passwortgeschützt. Das Passwort wird in der Übung bekannt gegeben.

Die Folien zu den Übungen der anderen Gruppen werden nach Abschluss der Übungen hier aufgeschaltet.

Fallbearbeitung im Personenrecht

 
Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Übungen im Personenrecht" besteht die Möglichkeit, eine Fallbearbeitung zu verfassen. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 beschränkt.

Die Fallbearbeitung richtet sich an Studierende des Studiengangs Bachelor (Assessment), welche das Modul „Juristische Arbeitstechnik & Methodenlehre“ als Pflichtmodul absolvieren müssen. Sie gilt als Leistungsnachweis für dieses Modul und kann nicht als eigenständige Fallbearbeitung an den Studienabschluss angerechnet werden.

Eine Anmeldung ist ab Freitag, 1. November 2019 um 7:00 über OLAT möglich und erfolgt nach striktem Prioritätsprinzip. Angemeldeten Studierenden stehen dann 3 Wochen zur Bearbeitung des Falles zur Verfügung. Link OLAT

Die Abgabe des Falls ist bis zum Freitag, 22. November 2019 möglich. Sie müssen die Arbeit bis zum Freitag, 22. November um 12:00 im PDF-Format auf OLAT hochladen und die ausgedruckte Arbeit in zweifacher Ausfertigung an den Lst. Dominique Jakob übermitteln. Bei postalischen Zusendungen gilt der Poststempel.

Alle Informationen zum konkreten Ablauf der Fallbearbeitung sowie wichtige Hinweise zu den Formalien finden Sie in folgendem Merkblatt:  Merkblatt (PDF, 421 KB).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen viel Erfolg!

Hinweis: Die Besprechung der Fallbearbeitungen (inkl. Rückgabe der korrigierten physischen Exemplare) findet am Donnerstag, 19. Dezember 2019 um 10:15 Uhr im KO2-F-150 statt.

Folien Besprechung Fallbearbeitungen im Personenrecht HS19 (PDF, 281 KB)

Alternativ können die korrigierten Fallbearbeitungen auch am 20. Dezember 2019 oder wieder ab dem 6. Januar 2020 jeweils zwischen 9:00 und 12:00 Uhr sowie zwischen 14:00 und 17:00 Uhr beim Lehrstuhl Jakob (Treichlerstrasse 10, CH-8032 Zürich, 2. Stock, Büro DOL-G07, Sekretariat Lehrstuhl Jakob) abgeholt werden.