Publikationen

I. Zeitschriften- und Buchbeiträge

  • New: Leihmutterschaft und IPR: Anmerkung zu Verwaltungsgericht ZH vom 14. Mai 2020, FamPra 2020, S. 992 - 1008
     
  • New: Konsumentenschutz: Eine Typologie, in: Heiss/Loacker (Hrsg.),
    Grundfragen des Konsumentenrechts, Zürich 2020, S. 27 - 84. (m. H. Heiss)
     
  • New: Konsumentenschutz: Einführung in das Thema, in: Heiss/Loacker (Hrsg.), Grundfragen des Konsumentenrechts, Zürich 2020, S. 1- 8. (m. H. Heiss)
     
  • New: Die Haftpflichtversicherung vor dem EuGH, ZVers 3/2020, Wien 2020, S. 106 - 114
    = deutschlandspezifische Fassung abgedruckt in Versicherungsrecht (VersR), Heft 19/2020, S. 1209 - 1218
     
  • New: Gibt es einen "unechten" Auslandsbezug? Zur Frage ausschliesslich
    rechtswahlbegründeter Internationalität und ihrer Beurteilung nach dem
    IPRG
    , in: Swiss Review of International and European Law (SRIEL) 4/2020,
    S. 453 - 475 (m. G. A. Capaul)
     
  • New: Europa – Quo Vadis? Ein kritischer Kommentar zum EZB-Urteil des BVerfG, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2020 (H 12), S. 525 - 530 (m. J. Dietze, M. Kellerbauer, M. Klamert, L. Malferrari, T. Scharf, D. Schnichels, J. Basedow et al.)
     
  • New: Pacta non semper servanda sunt: Überlegungen zu gesetzlichen Widerrufsrechten am Beispiel des Versicherungsvertrages, in: Müller/Rudolph/Schnyder/von Kaenel/Waas (Hrsg.), Festschrift für Wolfgang Portmann, Zürich 2020, S. 457 - 478
     
  • New: The rise and fall of a defining criterion? The targeting of of digital commercial activities as a factor establishing consumer jurisdictions before and after the Geo-Blocking Regulation, in: Mankowski (ed.), Research Handbook on the Brussels Ibis Regulation, Cheltenham/Northampton 2020, S. 207 - 229
     
  • Reform und Reformbedürftigkeit des schweizerischen VVG, in: Looschelders/Michael (Hrsg.), Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2018, Karlsruhe 2019, S. 21 - 55
     
  • Transsexualität und Krankenversicherungsvertrag, in: Brömmelmeyer/Ebers/Sauer (Hrsg.), Innovatives Denken zwischen Recht und Markt - Festschrift Hans-Peter Schwintowski, Baden-Baden 2018, S. 131 - 149
     
  • Arbeitsrechtliche Aspekte genetischer Untersuchungen beim Menschen, in: Grolimund/Koller/Loacker/Portmann (Hrsg.), Festschrift für Anton K. Schnyder, Zürich 2018, S. 647 - 680
     
  • Versicherungsaufsichtsrecht: Grundsatz der Sitzlandaufsicht und seine Durchbrechung durch Sonderkompetenzen der Behörden des Aufnahmestaates in Eilfällen: Anm. zu EuGH 27.4.2017 – C-559/15 (Onix Asigurãri SA/Instituto per la Vigilanza Sulle Assicurazioni (IVASS)), Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2017 (H 15), S. 606 - 610
     
  • Verbraucherkreditrecht: Anwendbarkeit der Verbraucherkredit-RL auf Inkassobüros bei Vermittlung von Ratenvereinbarungen: Anm. zu EuGH 8. 12. 2016 – Rs. C-127/15 (Verein für Konsumenteninformation/INKO), Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2017 (H 4), S. 140 - 143
     
  • Anwendbares Recht im Schiedsverfahren, in: Liebscher/Oberhammer/Rechberger (Hrsg.), Schiedsverfahrensrecht II, Wien/New York 2016, S. 189 - 298 (m. H. Heiss)
     
  • Lauterkeitsrecht: Angabe des Verkaufsendpreises bei Kfz-Überführungskosten: Anm. zu EuGH 7. 7. 2016 - Rs. C-476/14 (Citroën Commerce/ZLW), Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2016 (H 20), S. 790 - 793
     
  •  Durchsetzungsprobleme der Haftung für emerging risks am Beispiel der Beweisführung, in: S. Fuhrer (Hrsg.), Jahrbuch SGHVR 2016, Zürich 2016, S. 41 - 77
     
  •  Große Erwartungen oder: Vorvertragliche Informationspflichten und Verhältnismäßigkeit, in: R. Koch/Winter/Werber (Hrsg.), Der Forschung, der Lehre, der Bildung - 100 Jahre Hamburger Seminar für Versicherungswissenschaft und Versicherungswissenschaftlicher Verein in Hamburg e. V., Karlsruhe 2016, S. 189 - 208
     
  • Articles on "Lack of Insured Interest" (Art. 12:101) and "Transfer of Property" (Art. 12:102), in: Basedow/Clarke/Cousy/Birds/Heiss/Loacker (Hrsg.), Principles of European Insurance Contract Law [PEICL], 2. Auflage 2016, S. 48 (m. H. Heiss)
     
  • Comments on Chapter Twelve ("Insured Risk"), in: Basedow/Clarke/Cousy/Birds/Heiss/Loacker (Hrsg.), Principles of European Insurance Contract Law [PEICL], 2. Auflage 2016, S. 277 ff. (m. H. Heiss)
     
  • Anwendungsbereich des Montrealer Übereinkommens – Anwendbares Recht bei Direktklagen gegen Versicherer: Anm. zu EuGH 9. 9. 2015 – Rs. C-240/14 (Prüller- Frey/Brodnig u.a.), Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2015 (H 20), S. 795 - 799
     
  • Ausrichten unternehmerischer Tätigkeit auf den Wohnsitzstaat des Verbrauchers durch Vermittler: Anm. zu OGH 15. 7. 2014, 10 Ob 21/14g, EvBl. 2015/22 (ÖJZ 2015, 165)
     
  • Preisanpassungsklauseln: Rechtsvergleichende Überlegungen de lege lata und de lege (non) ferenda am Beispiel der Versicherungsprämie, in: Schnyder (Hrsg.), Versicherungsvertragsgesetz: Rückblick und Zukunftsperspektiven, Zürich 2014, S. 127 - 176
     
  • Unnötige Qual bei der Wahl des Gemeinsamen Europäischen Kaufrechts: Zum geplanten territorialen Anwendungsbereich der Kaufrechtsverordnung und seiner Interaktion mit dem Kollisionsrecht, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2014 (H 23), S. 888 - 893
     
  • Basisinformationen als Entscheidungshilfe: Zur Frage der Präsentation standardisierter Informationsblätter am Beispiel der PRIPs-Initiative, in: Wandt/Reiff/Looschelders/Bayer (Hrsg.), Versicherungsrecht, Haftungs- und Schadensrecht: Festschrift für Egon Lorenz zum 80. Geburtstag, Karlsruhe 2014, S. 259 - 280
     
  • Die Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken: Grundkonzeption und Verbraucherleitbild, in: Fahrländer/Heizmann (Hrsg.), Europäisierung der schweizerischen Rechtsordnung, Zürich/St. Gallen 2013, S. 585 - 611 (m. V. Loacker)

  • Eingeschränkte Subsidiarität der Ersatzpflicht des Deliktsunfähigen: Anm. zu OGH 24. 4. 2013, 9 Ob 49/12i, EvBl 2013/119 (ÖJZ 2013, 837)
     
  • Verbraucherverträge mit gemischter Zwecksetzung: Ist der Scheideweg im Unions- privatrecht erreicht?, JZ 5/2013, S. 234 - 242
     
  • Verhaltensökonomik als Erkenntnisquelle für die Rechtsetzung, in: Verschraegen (Hrsg.), Interdisziplinäre Studien zur Komparatistik und zum Kollisionsrecht, Band III, Wien 2012, S. 45 - 97
     
  • Zum Thema "Differenzierung als Legitimationsfrage", in: Loacker/Zellweger-Gutknecht (Hrsg.), Differenzierung als Legitimationsfrage, Zürich/St. Gallen 2012, S. 9 - 12
     
  • Une fois consommateur, toujours consommateur? La réglementation des contrats dit à usage mixte au niveau européen et national, in: Loacker/Zellweger-Gutknecht (Hrsg.), Differenzierung als Legitimationsfrage, Zürich/St. Gallen 2012, S. 147 - 187 (m. E. Kaufmann-Mohi)
     
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern? Überlegungen zur Einführung verpflichtender Einheitstarife im europäisierten Versicherungsvertragsrecht, HAVE/REAS (Haftung & Versicherung/Responsabilité & Assurance) 4/2011, S. 351 - 361
     
  • Überlegungen zu einer Sonderanknüpfung immobilienbezogener Konsumentenverträge im schweizerischen IPR, in: Heiss/Schnyder (Hrsg.), Aspekte des internationalen Immobilienrechts, Zürich 2011, S. 59 - 91
     
  • Das ABGB und das Versicherungsgeschäft: Von den Anfängen zur möglichen Zukunft versicherungsvertraglicher Regelungen in und für Österreich, in: Fischer-Czermak/Hopf/Kathrein/Schauer (Hrsg.), Festschrift 200 Jahre ABGB, Wien 2011, S. 403 - 424 (m. H. Heiss)
     
  • Verkehrsopferschutz und Staatshaftung (Entscheidung des EFTA-Gerichtshofs vom 20. Juni 2008, Rs. E-8/07), Zeitschrift für Europäisches Privatrecht (ZEuP) Heft 3/2011, S. 684 - 705 (m. H. Heiss)
     
  • Zur Kernbereichslehre im Personengesellschaftsrecht - Eine Bestandsaufnahme, Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ), Heft 8/2010, S. 350 ff. (m. V. Loacker)
     
  • Articles on "Lack of Insured Interest" (Art. 12:101) and "Transfer of Property" (Art. 12:102), in: Basedow/Clarke/Cousy/Birds/Heiss/Loacker (Hrsg.), Principles of European Insurance Contract Law [PEICL], 2009, S. 25 (m. H. Heiss)
     
  • Comments on Chapter Twelve ("Insured Risk"), in: Basedow/Clarke/Cousy/Birds/Heiss/Loacker (Hrsg.), Principles of European Insurance Contract Law [PEICL], 2009, S. 272 ff. (m. H. Heiss)
     
  • Insurance soft law? - Die Idee eines europäischen Versicherungsvertragsrechts zwischen akademischer Pionierleistung, Gemeinsamem Referenzrahmen und optionalem Instrument, Versicherungsrecht (VersR), Heft 7/2009, S. 289 ff.
    = aktualisierte und erweiterte Fassung abgedruckt in: Schnyder (Hrsg.), HAVE - Internationales Forum zum Privatversicherungsrecht 2008, Schulthess 2009, S. 27 - 48
     
  • Die Gefahrerhöhung nach der VVG-Reform – Überlegungen zur Anpassung des Versicherungsvertrags gemäß § 25 VVG 2008, Versicherungsrecht (VersR), Heft 28/2008, S. 1285 ff.
     
  • Die Vergemeinschaftung des Kollisionsrechts der außervertraglichen Schuldverhältnisse durch Rom II, Juristische Blätter (JBl), Heft 10/2007, S. 613 ff. (m. H. Heiss)
     
  • Entlohnung einer Kreditklage im Mahnverfahren - Anm zu OLG Innsbruck 4 R 28/07k, Österreichisches Anwaltsblatt (AnwBl), Heft 6/2007, S. 315 ff.
     
  • Mediation und Verjährung in Versicherungssachen, Mediation aktuell, Heft 3/2005, S. 7 ff.
     
  • Neue Impulse für die Schaffung eines Europäischen Versicherungsvertragsrechts, Versicherungsrundschau (VR), Heft 9/2005, S. 245 ff. (m. H. Heiss)
     
  • Vertragliche Verkehrssicherungspflichten oder: Alles ist möglich? Der Wirtschaftstreuhänder, Heft 2/2005, S. 34 ff.
     
  • Strafe muss sein? Rechtsphilosophische Überlegungen zur Gerechtigkeitsfindung im Strafrecht, in: Neumaier/Sedmak/Zichy (Hrsg), Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie: Band V - Gerechtigkeit. Frankfurt a. M./Lancaster (2005), S. 129 ff.
     
  • Zum Umfang vertraglich übernommener Verkehrssicherungspflichten gegenüber Eintritt zahlenden Besuchern - Anm zu OGH 6 Ob 132/03k, Zeitschrift für Verkehrsrecht (ZVR), Heft 11/2004, S. 361 ff.
     
  • Die juristische Person im internationalen Privatrecht, in: Kanzian/Quitterer/Runggaldier (Hrsg.), Persons. An interdisciplinary Approach - Beiträge des 25. Internationalen Ludwig- Wittgenstein-Symposiums. Kirchberg a. W. (2002), S. 140 ff.
     
  • E-Mail-Spamming nach Änderung des § 101 TKG, Datagraph, Heft 3/2000, S. 83 ff.

II. Kommentierungen

  • New: Article 11 (Formal validity) and Article 13 (Incapacity) Rome I Regulation, in: Calliess (ed.), The Rome Regulations: Commentary on the European Rules for Conflicts of Law, KluwerLaw 2015, 3. Auflage 2020, S. 291 - 323 sowie S. 337 - 354
     
  • New: Art. 1 (Geltungsbereich) IPRG, in: Grolimund/Loacker/Schnyder (Hrsg.),
    Basler Kommentar zum Internationalen Privatrecht (IPRG), 4. Aufl. 2021, S. 3 - 38 (m. P. Grolimund/A. K. Schnyder)
    • besprochen von Girsberger/Trüten, SJZ 2020 166 (172); Fraefel, plädoyer 2021, 55
  • New: Vorbemerkungen zu Art. 114 - 142 OR; Art. 114, 115, 116, 117, 118 OR (Erlöschen der Obligationen), in: Widmer-Lüchinger/Oser (Hrsg.), Basler Kommentar zum Obligationenrecht I, 7. Aufl. 2020, S. 819 - 852
     
  • Art. 7 UWG (Nichteinhaltung von Arbeitsbedingungen), in: Heizmann/Loacker (Hrsg.), Kommentar zum Bundesgesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG), 2018, S. 1042 -1077
  •  §§ 23, 24, 25, 26, 27 VVG, in: Schwintowski/Brömmelmeyer (Hrsg.), Praxiskommentar zum Versicherungsvertragsrecht, 3. Auflage 2017, S. 261 - 331
     
  • Europäisches Versicherungsvertragsrecht, in: Looschelders/Pohlmann (Hrsg.), VVG-Kommentar, Heymanns, 3. Auflage 2016, S. 53 - 96 (m. S. Perner)
     
  • Article 11 (Formal validity) and Article 13 (Incapacity) Rome I Regulation, in: Calliess (ed.), The Rome Regulations: Commentary on the European Rules for Conflicts of Law, KluwerLaw 2015, 2. Auflage 2015, S. 275 - 306 sowie S. 321 - 338
     
  • §§ 23, 24, 25, 26, 27 VVG, in: Schwintowski/Brömmelmeyer (Hrsg.), Praxiskommentar zum Versicherungsvertragsrecht, 2. Auflage 2011, S. 266 - 334
     
  • Europäisches Versicherungsvertragsrecht, in: Looschelders/Pohlmann (Hrsg.), VVG-Kommentar, Heymanns, 2. Auflage 2011, S. 63 - 128 (Alleinautorschaft)
     
  • Article 11 (Formal validity) and Article 13 (Incapacity) Rome I Regulation, in: Calliess (ed.), The Rome Regulations: Commentary on the European Rules for Conflicts of Law, KluwerLaw 2015, 1. Auflage 2011, S. 221 - 246 sowie S. 258 - 272
     
  • Europäisches Versicherungsvertragsrecht, in: Looschelders/Pohlmann (Hrsg.), VVG-Kommentar, Heymanns, 1. Auflage 2011, S. 47 - 95 (Alleinautorschaft)
     
  • §§ 23, 24, 25, 26, 27 VVG, in: Schwintowski/Brömmelmeyer (Hrsg.), Praxiskommentar zum Versicherungsvertragsrecht, 1. Auflage 2008, S. 191 - 241

III. Herausgeberschaften

  • New: Kommentar zum Internationalen Privatrecht (IPRG), Hrsg. mit P. Grolimund/A. K. Schnyder, LXV + 2403 Seiten, Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel 2021
    • besprochen von Girsberger/Trüten, SJZ 2020 166 (172); Fraefel, plädoyer 2021, 55
  • New: Grundfragen des Konsumentenrechts, Hrsg. mit H. Heiss, LII + 618 Seiten, Schulthess Verlag, Zürich 2020
     
  • New: Textsammlung  "Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht" (IPR|IZVR), XXVIII + 706 Seiten, Stämpfli Verlag, Bern 2020
     
  • Kommentar zum Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), Hrsg. mit R. Heizmann, CXXV + 1532 Seiten, Dike Verlag, Zürich/St. Gallen 2018, besprochen von INGRESnews 2018, Nr. 12
     
  • Festschrift für Anton K. Schnyder, Hrsg. mit P. Grolimund, A. Koller, W. Portmann, XXXIII + 1363 Seiten, Schulthess Verlag, Zürich 2018 
     
  • Principles of European Insurance Contract Law (PEICL), Hrsg. mit J. Basedow, J. Birds, M. Clarke, H. Cousy, H. Heiss, LIV + 921 Seiten, 2. Auflage 2016, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
     
  • Differenzierung als Legitimationsfrage, Hrsg. mit C. Zellweger-Gutknecht, XXX + 525 Seiten, Dike Verlag, Zürich/St. Gallen 2012
     
  • Principles of European Insurance Contract Law (PEICL), Hrsg. mit J. Basedow, J. Birds, M. Clarke, H. Cousy, H. Heiss, LIV + 921 Seiten, 1. Auflage 2009, Sellier European Law Publishers, München
  • besprochen von Zanobetti, Uniform Law Review (2010) 611; Garrigues in Revista de Derecho Mercantil (2010) 797; Köbler in Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abteilung (2011) Nr. 128; Uber/Krebs, ZVersWiss 99 (2010) 237; Ebers, European Review of Private Law (2010) 1037 ff.; Armbrüster ZEuP 2010, 979

IV. Monographien

  • Informed Insurance Choice? The Insurer's Pre-contractual Information Duties in General Consumer Insurance (Edward Elgar Publishing, Cheltenham/UK, Northampton, Massachusetts/USA, 2015), 360 Seiten
  • besprochen von W.H. van Boom in Tijdschrift voor Consumentenrecht & handelspraktijken (TvC) 1/2016, 39 f.; Heirman in Nederlands Tijdschrift voor Handelsrecht (NTHR) 4/2015, 203 f; Cerini in Panorama Assicurativo 9/2015, N°143; Strickler in Haftung und Versicherung (HAVE) 3/2015; Taylor, auf youtube.com; Ramharter in Zeitschrift für Verbraucherrecht (VbR) 5/2015; Cerini in InsurZine 2015, Ausg. v. 28. 9. 2015; Heirman in European Journal of Commercial Contract Law (EJCCL) 3/2015, 96; Cousy in Tijdschtift voor Privaatrecht, 2016, 393 ff.; Bruns in Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft (ZVersWiss) 4/2016, 421 ff.
  • ausgezeichnet mit
    dem Berliner Preis für Versicherungswissenschaft (biennal vergeben, höchstdotierte Auszeichnung auf dem Gebiet der Versicherungswissenschaft in Deutschland)
    dem Codex-Hammurabi-Preis, Wien (erstmals an eine Einzelperson vergeben)
  • Der Verbrauchervertrag im internationalen Privatrecht. Zum Anwendungsbereich von Artikel 5 des Europäischen Schuldvertragsüberkommens aus österreichischer und deutscher Sicht, Sellier European Law Publishers, München 2006, 263 Seiten
  • besprochen von Looschelders in VersR 2007, 334 f.; Twigg-Flesner in Journal of Consumer Policy (JCP) 2007 (Vol. 30)Issue 1, p. 68; Rott in Verbraucher und Recht (VuR) 2007, 320; Redaktion in IPRax 2007, 569; Nemeth in Österreichisches Anwaltsblatt (AnwBl) 2008/1, 140; Richter in Zeitschrift für Gemeinschaftsprivatrecht (GPR)4/2007, 183; Egglmeier-Schmolke in Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ) 2007, 667 f., Pauknerová in Právník 2007, roč. 146, č.12, 1352 f.

V. Periodika und Schriftenreihen

  • Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW), C. H. Beck, München/Deutschland – Redaktionsbeirat (seit 2016)
     
  • European Journal of Commercial Contract Law (EJCCL), Paris Legal Publishers, Zutphen/Niederlande – Editorial Board Member (seit 2017)
     
  • Zürcher Studien zum Privatrecht (ZStP), Schulthess Verlag, Zürich/Schweiz – Mitherausgeber (seit 2018)
     
  • Schriften des Zentrums für Liechtensteinisches Recht (ZLR), Dike Verlag, Zürich/Schweiz – Mitherausgeber (seit 2019)
     
  • New: Schriftenreihe "Europäisches Privatrecht", Nomos, Baden-Baden/Deutschland – Mitherausgeber (seit 2020)
     
  • New: Schriftenreihe "Versicherung in Wissenschaft und Praxis", Dike Verlag, Zürich/Schweiz – Mitherausgeber (seit 2020)

VI. Didaktik

  • "Heuschnupfen und Atembeschwerden", Schwerpunktbereichsklausur im Fach Medizinrecht, Juristische Arbeitsblätter (JA) 11/2008, S. 780 ff.
     
  • "Verspätungen und andere Malheure", Schwerpunktbereichsklausur im Fach Versicherungs- und Bankrecht, StudZR 2/2008 (C.F. Müller), S. 305 ff.
     
  • Literaturfundgrube Internet - Eine Einführung in die juristische Quellensuche, Juristische Ausbildung und Praxisvorbereitung (JAP), Heft 3/1997, S. 141 ff.

VII. Rezensionen

  • New: Hellwege (Hrsg.), A Comparative History of Insurance Law in 
    Europe: A Research Agenda
    (Vol. 1); The Past, Present, and Future of 
    Tontines: A Seventeenth Century Financial Product and the Development of 
    Life Insurance
    (Vol. 2); A History of Tontines in Germany: From a 
    multi-purpose financial product to a single-purpose pension product 

    (Vol. 3)  (Berlin 2018), in: ZEuP (Zeitschrift für Europäisches 
    Privatrecht) 1/2021, 201-204.
     
  • Koziol (Hrsg.), Grundfragen des Schadenersatzrechts aus rechtsvergleichender Sicht (Wien 2014), in: HAVE/REAS (Haftung & Versicherung/Responsabilité & Assurance), 4/2015, S. 336 ff.
     
  • Arroyo (ed.), Consumer Protection in International Private Relationships – La protection des consommateurs dans les relations privées internationales (Asunción/Paraguay 2010), in: Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht (RabelsZ) (77) 2013, S. 211-219
     
  • Koziol, Grundfragen des Schadenersatzrechtes (Wien 2010), in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ), Heft 14-15/2011, S. 693 f.
     
  • Prader, MRG - Mietrechtsgesetz (3. Auflage, Wien 2009), in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ), Heft 2/2010, S. 95
     
  • Beig/Graf-Schimek/Grubinger/Schacherreiter, Rom II-VO (Wien 2008), in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ), Heft 18/2009, S. 832 f.
     
  • Hirsch, Besonderes Schuldrecht. Systematisches Lehrbuch (Köln 2007), in: Juristische Arbeitsblätter (JA) Heft 5/2009, S. VI
     
  • Völkl/Völkl, Beraterhaftung. Haftung und Haftungsvermeidung bei komplexen Dienstleistungen. (Wien 2007), in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ) 2008, S. 463 f.
     
  • Kloiber/Rechberger/Oberhammer/Haller, Das neue Schiedsrecht. Schiedsrechts- Änderungsgesetz 2006 (Wien 2006), in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ) Heft 7/2007, S. 300 f.
     
  • Tiller, Gewährleistung und Irreführung. Eine Untersuchung zum Schutz des Verbrauchers bei irreführender Werbung (München 2005), in: Verbraucher und Recht (VuR) Heft 7/2006, S. 287 f.
     
  • Berkenbusch, Grenzüberschreitender Informationsaustausch im Banken-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht (Baden-Baden 2004), in: Versicherungsrecht (VersR) Heft 21/2006, S. 1053 f.
     
  • Kath, Kfz-Haftpflichtversicherungsrecht (Wien 2003), in: Versicherungsrecht (VersR) Heft 19/2006, S. 910 f.
     
  • Heinke, Schriftsätze im Zivilprozess (6. Auflage Wien 2006), in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ) Heft 9/2006, S. 387
     
  • Jahnel/Schramm/Staudegger, Informatikrecht (Wien 2000), in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ) Heft 22/2000, S. 859
     
  • Polster, Das Telekommunikationsrecht der Europäischen Gemeinschaften (Wien 1999), in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ) Heft 9/2000, S. 359
     
  • Liebmann, Vertriebsverträge in der Europäischen Union, in: Österreichische Juristenzeitung (ÖJZ) Heft 23/1998, S. 940

VIII. Miszellen

  • Anton K. Schnyder - ein Portrait, in: Grolimund/Koller/Loacker/Portmann (Hrsg.), Festschrift für Anton K. Schnyder, Zürich 2018, S. xxiii - xxxii.
     
  • Übersetzung aller Principles of European Insurance Contract Law vom Englischen ins Deutsche, in: Basedow/Clarke/Cousy/Birds/Heiss/Loacker (eds.), Principles of European Insurance Contract Law, 2. Auflage 2016, p. 480 - 511 (m. N. Adelmann†, A. Stäubli)
    = ebenfalls abgedruckt in: Schulze/Zimmermann (Hrsg.), Europäisches Privatrecht: Basistexte, 5. Auflage 2016, III.40
     
  • Übersetzung aller Principles of European Insurance Contract Law vom Englischen ins Deutsche, in: Basedow/Clarke/Cousy/Birds/Heiss/Loacker (eds.), Principles of European Insurance Contract Law, 1. Auflage 2009, p. 366 - 396 (m. N. Adelmann†)
  • Wider die Verschulung der Universität in red. Bearbeitung erschienen als "Absolventen vom Fließband", in: Wiener Zeitung, Feuilleton "extra", Ausgabe vom 14.02.2009, S. 1 u. 4
     
  • Die Lebensversicherungspolice in der Insolvenz des Arbeitgebers, in: Versicherungsrecht (VersR) 2007, Heft 13, S. 624 f.
     
  • Unternehmen und Management: Grenzüberschreitende Geschäfte mit Konsumenten, in: Unternehmen (Hrsg.: Bank für Tirol und Vorarlberg) Heft 1/2007, S. 24 f.
     
  • Banking & Insurance: Neues aus der höchstgerichtlichen Rechtsprechung, Law.Memo 2006, S. 1 ff.
     
  • Zur Konkurrenz vertraglicher und gerichtlicher Lohn(ver-)pfändungen, Law.Memo 2004, S. 1 ff.

IX. Ausgewählte Vorträge

  • Internationale Gesellschaft für Komparatistik und Kollisionsrecht (Universität Wien, März 2020):
    Thema: "Herausforderungen des internationalen Sachenrechts"
     
  • Europa Institut (Zürich, Oktober 2019):
    Thema: "Pacta non sunt servanda? Anmerkungen zum geplanten Versicherungsnehmer-Widerrufsrecht"
     
  • Europa Institut (Zürich, Juni 2019):
    Thema: "Aktuelle Probleme des Arbeitsrechts: Arbeitsrechtliche Implikationen des GUMG"
     
  • Paris-Lodron-Universität Salzburg (Salzburg, Juni 2019):
    Thema: "Die Haftpflichtversicherung vor dem EuGH - Überblick über jüngere Entwicklungen“
     
  • Universität Wien (Wien, Januar 2019):
    Thema: "Mobiliarsicherheiten im internationalen Privatrecht"
     
  • Universität Wien (Wien, Januar 2019):
    Thema: "Die Haftung für Standard-Anlegerinformationen als Frage des anwendbaren Rechts"
     
  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Düsseldorf, Oktober 2018):
    Thema: "Reform und Reformbedürftigkeit des schweizerischen VVG"
     
  • Universität Liechtenstein (Vaduz, September 2018):
    Thema: "Die schweizerische VVG-Reform: Ein Update"
     
  • Institut für Zivilrecht der Universität Wien (Wien, Mai 2018):
    Thema: "Aktuelle Reformtendenzen im schweizerischen Versicherungsrecht"
     
  • Europa Institut (Zürich, Oktober 2017):
    Thema: "Gendaten: Tool oder Tabu bei der Risikobewertung?"
     
  • Universität Zürich (Zürich, September 2017):
    Thema: "Zur Haftung für Entwicklungsrisiken"
     
  • AIDA Swiss Chapter (SCOR Switzerland AG Zürich, April 2017):
    Thema: "Personenversicherung und Humangenetik"
     
  • Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft (Berlin, März 2017):
    Thema: "Gendiagnostik und Versicherungsvertrag im Rechtsvergleich"
     
  • Universität Zürich (Zürich, Oktober 2016):
    Thema: "Genetische Untersuchungen und privater Versicherungsschutz"
     
  • Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht (Universität Basel, September 2016):
    Thema: "Durchsetzungsprobleme der Haftung für emerging risks am Beispiel der Beweisführung"
     
  • Wirtschaftsuniversität Wien (Wien, September 2014):
    Thema: "Anwendungsmechanismen fakultativer Vertragsrechtssysteme"
     
  • Europa Institut (Zürich, Oktober 2013):
    Thema: "Prämienanpassungsklauseln: Die schweizerische und deutsche Rechtslage im Vergleich"
     
  • Internationale Gesellschaft für Komparatistik und Kollisionsrecht (Universität Wien, Mai 2012)
    Thema: "Verhaltenökonomik als Erkenntnisquelle im juristischen Kontext?"
     
  • Internationale Tagung "Immobilien im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr" (Universität Zürich, Juni 2010):
    Thema: "Grundstücksbezogene Konsumentenverträge aus Sicht des internationalen Privatrechts"
     
  • Internationales Forum zum Privatversicherungsrecht (Universität Luzern, Oktober 2008):
    Thema: "Insurance soft law? Die Idee eines gemeinsamen Referenzrahmens am Beispiel des Versicherungsvertrages"
     
  • Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft (Dresden, März 2008):
    Thema: "Die Gefahrerhöhung nach der VVG-Reform"