Übungen im Frühjahrssemester 2022

Übungen im Haftpflichtrecht (BLaw)

Vst.-Nr: 4164/4165/4166/4167/4168/4169
Studiengang: Bachelor of Law
Teil des Moduls: Privatrecht II
Dozierende:

Gian Andri Capaul, MLaw

RA Dr. Thomas Grieder

RA Andreas Holenstein, MLaw

RA Dr. Rahel Nedi, LL.M.

RA Dr. Yael Strub

RA Dr. John Arthur Trachsel

Beginn:

24. Februar 2022 (Gruppe 1, 2, 3 und 4)

25. Februar 2022 (Gruppe 5 und 6)

Zeit:

Donnerstag, 12.15-13.45 Uhr (Gruppen 1, 2 und 3)

Donnerstag, 16.15-18.00 Uhr (Gruppe 4)

Freitag, 12.15-13.45 Uhr (Gruppen 5 und 6)

Durchführungsmodus: Präsenz only (kein Podcast)
Raum: KOL-F-117/ KOL-F-118/ RAK-E-8/ RAI-H-041/ KOL-F-117/ KOL-F-121
Inhalt: Übungen zur Vorlesung im Haftpflichtrecht des Herbstsemesters 2021
Literatur: Schnyder/Portmann/Müller-Chen, Ausservertragliches Haftpflichtrecht, Zürich/Basel/Genf 2013 (2. Aufl.)
Übungsunterlagen:       Sämtliche Übungsunterlagen werden auf lehrveranstaltung.today zur Verfügung gestellt. Für den Zugang erforderlich ist ein Freischaltcode, den Sie bereits im HS 21 erhalten haben und der seine Gültigkeit behält. Sollten Sie die Vorlesung im HS nicht besucht haben, wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl.
Prüfung: schriftlich im FS 22

 

Übungen im internationalen Privatrecht (BLaw)

Vst.-Nr: 1803/1804
Studiengang: Bachelor of Law
Teil des Moduls: integrativer Teil der Vorlesung "Internationales Privatrecht II"
Dozierender:

RA Mery Canella, MLaw

Gian Andri Capaul, MLaw

Prof. Dr. Leander D. Loacker, M.Phil

Rhea Specogna, MLaw

Beginn:

12. April 2022 (Gruppe 2) bzw. 13. April 2022 (Gruppe 1)

Hinweis: Die Übungen bestehen aus 7 Einheiten zu unterschiedlichen Themenkomplexen. Jede Übung wird jeweils zweimal wöchentlich angeboten, wobei Sie in der Wahl zwischen den beiden Übungsgruppen völlig frei sind. 

Zeit:

Dienstag, 10.15-12.00 Uhr (Gruppe 2)

Mittwoch, 10.15-12.00 Uhr (Gruppe 1)

Durchführungsmodus: Präsenz only (kein Podcast)
Raum: KO2-F-180/ SOD-1-102
Inhalt: In den Übungen soll das zuvor in den Vorlesungen erworbene Wissen zum internationalen Privatrecht anhand konkreter Fälle angewendet werden. Bitte beachten Sie, dass die Übungen integrativer Teil der Vorlesung "Internationales Privatrecht II" sind. Weitere Informationen finden Sie hier.
Literatur:

Textausgabe zum internationalen Privatrecht (einschliesslich der dazugehörigen Staatsverträge) nach freier Wahl, z.B. Loacker, IPR/IZVR, Stämpfli Verlag.

Ebenso nach freier Wahl ein Lehrbuch zum Vorlesungsgegenstand, z.B. Schnyder, Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht, Schulthess Verlag.

Übungsunterlagen:       Sämtliche Übungsunterlagen werden auf lehrveranstaltung.today zur Verfügung gestellt. Für den Zugang erforderlich ist ein Freischaltcode, den Sie bereits im HS 21 erhalten haben und der seine Gültigkeit behält. Sollten Sie die Vorlesung "IPR I" im HS nicht besucht haben, wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl.
Prüfung: schriftlich im FS 22