Juristische Zeitgeschichte (MLaw)

 

 

Frühjahrssemester 2016

Mittwoch, 12:15–13:45 Uhr (durchgehend) im RAI-H-041

 

Schwerpunkt

Textbesprechungen

 

Bedingung

Gute Vorbereitung (Lektürepflicht)

 

Pflichtlektüre

Marcel Senn/Lukas Gschwend, Rechtsgeschichte II – Juristische Zeitgeschichte, Zürich/Basel/Genf: Schulthess Verlag, 3. Auflage 2010. Hörerscheine können über den Lehrstuhl bezogen werden.

 

Unterrichtsfolien

Sie werden höflich gebeten, die Folien zu den Vorlesungen in die Veranstaltung mitzubringen.

 

Termin     Texte zur Vorbereitung Dozentin
24.02.2016     Einführung und Kapitel 1
Gewalt, Macht und Recht
Lektüre: S. 1–48  
Dr. Birgit Christensen

 

 
02.03.2016     Kapitel 1:
Gewalt, Macht und Recht
Lektüre: S. 1–48

 Dr. Birgit Christensen

09.03.2016     Kapitel 3:
Rasse und Recht
Lektüre: S. 73–112

 Dr. Birgit Christensen

  
16.03.2016     Kapitel 3:
Rasse und Recht
Lektüre: S. 73–112
Dr. Birgit Christensen

 

 
23.03.2016     Kapitel 3:
Rasse und Recht
Lektüre: S. 73–112
Dr. Birgit Christensen

 

 
    30.03.2016 Osterferien  
06.04.2016     Kapitel 4:
Geschlecht und Recht
Lektüre: S. 113–148

Dr. Birgit Christensen 

 
13.04.2016     Kapitel 4:
Geschlecht und Recht
Lektüre: S. 113–148
Dr. Birgit Christensen

 

  
20.04.2016     Kapitel 4:
Geschlecht und Recht
Lektüre:  S. 113–148

 Dr. Birgit Christensen

27.04.2016     Kapitel 5:
Anthropologie und Recht
Lektüre: S. 149–186

 Dr. Birgit Christensen**

04.05.2016     Kapitel 5:
Anthropologie und Recht
Lektüre: S. 149–186
Dr. Birgit Christensen**  
11.05.2016     Kapitel 5:
Anthropologie und Recht
Lektüre: S. 149–186
Dr. Birgit Christensen
18.05.2016     Kapitel 6:
Wirtschaft und Recht
Lektüre: S. 187–227
Dr. Birgit Christensen
25.05.2016     Kapitel 6:
Wirtschaft und Recht
Lektüre: S. 187–227
Dr. Birgit Christensen

 

01.06.2016     Rekapitulation und Fragestunde Dr. Birgit Christensen

 


**Anmerkung zu den Vorlesungen vom 27. April und 4. Mai 2016
Diese Vorlesungsstunden werden von Bewerberinnen und Bewerbern für die Assistenzprofessur Rechtsgeschichte/Juristische Zeitgeschichte gehalten. Sie sind ebenfalls prüfungsrelevant.

 

Prüfung

Die Leistungsüberprüfung erfolgt durch eine schriftliche Prüfung. Sie erhalten einen Quellentext mit einigen Fragen. Der Prüfungsstoff umfasst die Kapitel 1 und 3–6 des Buches «Rechtsgeschichte II – Juristische Zeitgeschichte» sowie die Unterlagen zur Vorlesung.

 

Die Prüfung «Juristische Zeitgeschichte» wird voraussichtlich im Juni 2016 stattfinden.

Die mündlichen Prüfungen für Mobilitätsstudierende finden voraussichtlich Ende Mai 2016 statt. Der genaue Prüfungsplan wird zu einem späteren Zeitpunkt durch das Dekanat bekannt gegeben.