Rechtsmedizin im Masterstudium 

Für Strafjuristen (Richter, Staatsanwälte, Verteidiger etc.) ist es wichtig, auch die praktische Seite des Strafrechts kennen zu lernen. Dazu gehören u.a. auch Aspekte der Rechtsmedizin.

Die Medizinische Fakultät, insbesondere das IRM (Institut für Rechtsmedizin) hat sich freundlicherweise bereit erklärt, einige Veranstaltungen für Master-Studierende der Rechtswissenschaften zu öffnen und diese in zwei Modulen durch die Rechtswissenchaftliche Fakultät anzubieten.

Diese Veranstaltungen sind nur für Juristen im Master-Studium buchbar und werden je mit 3 ECTS Punkten bewertet. Die Platzzahl ist auf 5 Plätze beschränkt.

Die Teilnehmenden sind an Art. 321 Ziff. 1 Abs. 2 StGB gebunden.

Die Buchung erfolgt direkt bei julian.mausbach@merh.uzh.ch. Die Anmeldungen werden nach dem Zeitpunkt des Eingangs berücksichtigt.

Die einzelnen Veranstaltungen aus den Modulen variieren in der Ausgestaltung stark, deshalb ist ein gewisses Mass an Flexibilität und eigenverantwortlichem Handeln unabdingbar. Dafür bieten die Module einen faszinierenden Einblick in medizinische Fragestellungen am Schnittpunkt zum Recht.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Julian Mausbach:

per E-Mail:julian.mausbach@merh.uzh.ch oder per Telefon unter 044/634 36 83.

Zur allgemeinen Beschreibung der Module, beginnend im FS 11:

Modul: Rechtsmedizin
Modul: Rechtsmedizin - Alltägliche rechtsmedizinische Fragestellungen

Spezielle Angaben und Termine (provisorisch) der einzelnen Veranstaltungen aus den Modulen, beginnend im FS 11:

Modul: Rechtsmedizin
Modul: Rechtsmedizin - Alltägliche rechtsmedizinische Fragestellungen