Tutorat zur Rechtsgeschichte im FS22 (Lehrstuhl Thier)

Allgemeine Informationen

Diese Veranstaltung ist fakultativ und dient in erster Linie als Hilfe zur Vorbereitung auf die Prüfung. In Ergänzung zu den Pflichtveranstaltungen des Moduls Rechtsgeschichte (BLaw) soll die Möglichkeit gegeben werden, auf dem Weg der Selbstkontrolle durch das Lösen einer Probeklausur das eigene Wissen zu testen, den bereits erlernten Stoff anzuwenden und die Auseinandersetzung mit der Prüfungssituation zu trainieren.

Veranstaltungsinhalte

Im Rahmen des Tutorats wird eine Probeklausur angeboten. Die Probeklausur entspricht in ihrer Struktur der Form, die auch die Prüfungsklausur haben wird. Sie besteht daher aus einer Textinterpretation und mehreren Wissensfragen. Die Inhalte der Probeklausur werden sich an den Inhalten der Vorlesung und der Übungen orientieren.

Format des Tutorats

Die Probeklausur wird elektronisch über LHA und OLAT zur Verfügung gestellt. Die Übungsklausur wird nicht korrigiert, stattdessen wird zeitlich versetzt eine ausführliche Lösungsskizze publiziert.

Im Anschluss wird die Probeklausur im Rahmen von zwei inhaltsgleichen Doppellektionen besprochen. Die Gruppeneinteilung zu diesen parallel stattfindenden Klausurbesprechungen erfolgt alphabethisch nach Ihrem Nachnamen (vgl. unten). In den Tagen nach den Besprechungen werden die Aufzeichnungen beider Gruppen als Podcasts in LHA und OLAT verfügbar sein.

Bitte beachten Sie, dass auch der Lehrstuhl Liebrecht ein solches Tutorat durchführen wird. Bei welcher Veranstaltung Sie teilnehmen, bleibt grundsätzlich Ihnen überlassen. Wir bitten Sie allerdings die alphabethische Einteilung in die jeweiligen Untergruppen zu berücksichtigen.

Terminplan

Publikation Probeklausur:

24.05.2022 über LHA und OLAT

Publikation Musterlösung:

30.05.2022 über LHA und OLAT

Besprechungen
der Klausur:

Gruppe 1 (A bis M)

01.06.2022 (16:15-18:00 Uhr)

RAI-H-041

Gruppe 2 (N bis Z)

01.06.2022 (16:15-18:00 Uhr)

KOL-F-101