Kirchenrechtsgeschichte und Kirchenrecht

Veranstaltungsnummer: 1992

Veranstaltungszeit: Do 14:00-15:45

Veranstaltungsort: KOL-E-21

Vorlesung in den Studiengängen des Master of Law Vorlesungsverzeichnis

E-Mail: hanno.menges@rwi.uzh.ch

 

Im Kirchenrecht überschneiden sich langgestreckte rechtshistorische Traditionslinien, verfassungs- und verwaltungsrechtliche Strukturbildungen und Problemstellungen, die auch in Rechtsphilosophie und Rechtstheorie erörtert werden. In der Vorlesung soll versucht werden, diesen Verbindungslinien nachzugehen. Dabei wird in einem ersten Teil zunächst auf die historischen Grundlagen des Kirchen- und Staatskirchenrechts geblickt, denn erst von hier aus erschliessen sich wesentliche Grundstrukturen der geltenden kirchlichen Rechtsordnung. In einem zweiten Schritt werden die Grundstrukturen des katholischen Kirchenrechts betrachtet, Grundzüge des evangelischen Kirchenrechts schliessen die Veranstaltung ab.

Die Vorlesung wird von der Homepage des Lehrstuhls und vor allem dem System OLAT (Online Learning And Training) begleitet. Die Nutzung von OLAT ist möglich mit dem von der Universität zugewiesenen UZH Shortname sowie dem entsprechenden Passwort.

 

Für Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik steht das Lehrstuhlteam gern zur Verfügung. Sie erreichen uns unter lst.thier@rwi.uzh.ch oder richten Ihre Fragen direkt an den Dozenten im Anschluss an die Vorlesung.