Kerstin Noëlle Vokinger

Geboren 1988 in Zürich (ZH), Schweiz

Ausbildung

   
2015 – 2016: LL.M. (Master of Laws), Harvard Law School, Cambridge, USA
2015 – 2017: Medizinische Dissertation (Dr. med.), Universität Basel, Schweiz
2012 – 2015: PhD-Programm Biomedical Ethics and Law, Universität Zürich, Schweiz
2015: Medizinisches Staatsexamen, Schweiz
2014: Anwaltspatent, Obergericht Zürich, Schweiz
2008 - 2015: Studium der Humanmedizin (BMed und MMed), Universität Zürich, Schweiz
2007 - 2012: Studium der Jurisprudenz (BLaw und MLaw), Universität Zürich, Schweiz

Akademische und berufliche Tätigkeit (Auswahl)

   
Seit 01. 05. 2019: Assistenzprofessorin, Universität Zürich, Schweiz
Seit 01. 05. 2019: Affiliation an der Digital Society Initiative (DSI), Universität Zürich, Schweiz
Seit 01. 05. 2019: Affiliiertes Fakultätsmitglied, PORTAL (Program on Regulation, Therapeutics, and Law), Harvard Medical School, Boston, USA (www.portalresearch.org)
Seit 01. 05. 2019: Affiliiertes Fakultätsmitglied, Institute for Primary Care and Health Services, University of Zurich (www.hausarztmedizin.uzh.ch)
2016 - 2018: Postdoc Fellow und Affiliated Researcher, Department of Medicine, PORTAL (Program on Regulation, Therapeutics, and Law) bei Prof. Aaron Kesselheim, MD, JD, MPH, Harvard Medical School, Boston, USA
2018 - 2019: Postdoc Fellow, Institut für Hausarztmedizin und Versorgungsforschung bei Prof. Dr. med. Thomas Rosemann, PhD, Universität Zürich/Universitätsspital Zürich, Schweiz
2015 – 2016: Visiting Researcher am Berkman Klein Center (Projekt: «Global Access to Medicines») bei Prof. Dr. iur. Urs Gasser, LL.M., Prof. Mark Wu, JD, und Prof. Terry Fisher, JD, Harvard Law School, Cambridge, USA
2012 - 2013 Praktikum Department of Oncology, Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, New York, USA
2010 - 2015 Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Staats-, Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht bei Prof. Dr. iur. Thomas Gächter, Universität Zürich, Schweiz

 

Weitere Tätigkeiten

   

-

American Society of Clinical Oncology (ASCO)

-

Digital Society Initiative (DSI), Universität Zürich

-

European Society for Medical Oncology (ESMO)

-

Schweizerischer Anwaltsverband / Zürcher Anwaltsverband

Mitgliedschaften

   

-

Digital Society Initiative (DSI), Universität Zürich

-

Harvard Law School

-

Krebsliga / Swiss Cancer League

-

Schweizerischer Nationalfonds (SNF)

Grants

   

-

Lehrtätigkeit an der Universität Zürich, Universität Basel, Universität Luzern und ETH Zürich in den Bereichen Gesundheitsrecht, Staatsrecht, Verwaltungsrecht, Genomisierte Medizin, Medizinische Ethik, Public Health, Health Policy

-

Gutachten für staatliche Institutionen und internationale Organisationen in den Bereichen öffentliches Recht, Gesundheitsrecht, Public Policy, Health Policy, Public Health

-

Review Tätigkeit für wissenschaftliche Journals