DemocracyNet

Was ist DemocracyNet?

DemocracyNet ist eine interdisziplinäre Vereinigung von Nachwuchsforschenden (Politikwissenschaftler(innen)n, Philosoph(inn)en, Jurist(inn)en, Historiker(inne)n etc.), die sich mit dem Thema Demokratie im weiteren Sinne auseinandersetzen. Seit der Gründung dieser Vereinigung (2011) bietet DemocracyNet Forschenden verschiedener Disziplinen eine Struktur, die Forschungskooperationen erleichtern soll und die den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit fördert. Weitere Informationen über das Netzwerk finden Sie hier.

 

Vergangene Veranstaltungen (Auswahl):

Workshop "Political Representation in Democratic Systems", Universität Zürich, 9.-10. September 2019, Keynote Lecture: Prof. Jane Mansbridge (Harvard Kennedy School).

Workshop "Democratic Participation - Theoretical and Empirical Perspectives", Universität Zürich, 13.-14. September 2018 (siehe Workshop-Bericht)

Abstimm-Bar zur Selbstbestimmungsinitiative, Lokal "Karl der Grosse" (Erkerzimmer), 14. November 2018 (Link)