Publikationen

Dr. iur. Michael E. Meier (ORCID iD 0000-0002-0607-2254)

Stand: 20. Mai 2021

I. Monographien und Lehrbücher

Philipp Egli/Martina Filippo/Thomas Gächter/Michael E. Meier, Grundprobleme der Invaliditätsbemessung in der Invalidenversicherung, Zürich 2021

Michael E. Meier, Das Anrechnungsprinzip in der beruflichen Vorsorge, Diss., Zürich 2019, Zürich/Basel/Genf 2020
(Prix d’Excellence SGHVR 2020)

Michael E. Meier, Rechtsfragen rund um die gegenwärtige und künftige Bedeutung der Staatsgarantie bei Vorsorgeeinrichtungen öffentlich-rechtlicher Körperschaften, Zürich/Basel/Genf, 2015

II. Kommentierungen

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Kommentierung von Art. 43a und 43b ATSG, Basler Kommentar zum allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG), Basel 2019

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Kommentierung von Art. 111 BV, Basler Kommentar zur Schweizerischen Bundesverfassung, Basel 2015

III. Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken

1. Aufsätze in Zeitschriften

Michael E. Meier, Rechtsprechung des Bundesgerichts im Bereich der Invalidenversicherung, SZS 3/2021, 148 ff.

Michael E. Meier/Philipp Egli/Martina Filippo/Thomas Gächter, «So konkret wie möglich», Invaliditätsgrad in der IV, Fiktionen und die Herausforderungen der «Weiterentwicklung der Invalidenversicherung», SZS 2/2021, 55 ff.

Michael E. Meier/Jana Renker, Eckpunkte und Probleme der EL-Reform, Staatliche Lebensführungskontrolle ab Alter 55?, SZS 1/2020, 1 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier/Jana Renker, Case-Management-Standards und datenschutzrechtliche Grundprinzipien, Verankerung von CM als gesetzliche Leistung der Krankenversicherung – Chance oder Risiko?, Case Management 1/2020, 10 ff.

Michael E. Meier, Rechtsprechung des Bundesgerichts im Bereich der Invalidenversicherung, SZS 4/2019, 228 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Finanzierungssysteme - Staatsgarantie - Haftung, Ausfinanzierung von öffentlich-rechtlichen Vorsorgeeinrichtungen, SPV 11/2018, 117 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Zur sozialversicherungsrechtlichen Qualifikation von Uber-Fahrern, in: jusletter
3. September 2018

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Rechtsprechung des Bundesgerichts im Bereich der Invalidenversicherung,
SZS 4/2018, 414 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Praxisänderung zu Depressionen und anderen psychischen Leiden, Bedeutung, Einordnung, Folgen – Bemerkungen zu den Leitentscheiden 8C_841/2016 und 8C_130/2017 vom 30. November 2017, in: jusletter 15. Januar 2018

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Entschädigungen für wissenschaftliche Publikationen – massgebender Lohn oder selbständiges Erwerbseinkommen?, SZS 1/2018, 40 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Observation – ein Rechtsinstitut unter Beobachtung, in: jusletter 11. Dezember 2017

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Rechtswidrige Observationen in der IV – Verwertbarkeit der Observationserkenntnisse,
in: jusletter 14. August 2017

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Rechtsprechung des Bundesgerichts im Bereich der Invalidenversicherung, SZS 3/2017, 289 ff.

Michael E. Meier, Ein Jahr neue Schmerzrechtsprechung, Folgerechtsprechung zur grundlegenden Praxisänderung in BGE 141 V 281, in: jusletter 11. Juli 2016

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Rechtsprechung des Bundesgerichts im Bereich der Invalidenversicherung, SZS 3/2016, 289 ff.

Michael E. Meier, Teilkapitalisierung und Staatsgarantie nach Art. 72a–g BVG, Rechtsfragen bei öffentlich-rechtlichen Vorsorgeeinrichtungen, SPV 2/2016, 110 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Einordnung von BGE 141 V 281 aus rechtswissenschaftlicher Sicht, HAVE 4/2015, 535 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Schmerzrechtsprechung 2.0, in: jusletter 29. Juni 2015

2. Beiträge in Sammelwerken

Michael E. Meier, Uber-Fahrer im schweizerischen Arbeitsrecht, Qualifikation des Arbeitsverhältnisses und Rechtsfolgen, in: Vania Dobreva et al. (Hrsg.), Neue Arbeits-formen und ihre Herausforderungen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Baden-Baden 2018, 65 ff.

Michael E. Meier, Auswirkungen der neuen Schmerzrechtsprechung, in: Stephan Weber (Hrsg.), Personen-Schaden-Forum 2018, Zürich/Basel/Genf 2018, 63 ff.

Michael E. Meier, Zwei Jahre neue Schmerzrechtsprechung, Übersicht über das indikatorenorientierte Abklärungsverfahren: Konkretisierungen, Tendenzen und Würdigung, in: Gabriela Riemer-Kafka/Marc Hürzeler (Hrsg.), Das indikatorenorientierte Abklärungsverfahren, Luzern 2017, 105 ff.

Michael E. Meier, Arbeitsunfähigkeit (Art. 6 ATSG) und die arbeitsplatzbezogene Arbeitsunfähigkeit an der Schnittstelle des Privat- und Sozialversicherungsrechts, in: Ueli Kieser (Hrsg.), Sozialversicherungsrechtstagung 2016, Zürich/St. Gallen 2017, 89 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Das Schleudertrauma gestern, heute und Morgen, Im Lichte der neusten Rechtsprechung des Bundesgerichts, in: Thomas Probst/Franz Werro (Hrsg.), Strassenverkehrsrechtstagung 2016, Bern 2016, 121 ff.

Michael E. Meier, Arbeitsunfähigkeit (Art. 6 ATSG) – Wer bestimmt was? Eine Auslegeordnung, in: Stephan Fuhrer (Hrsg.), Jahrbuch SGHVR 2015, Zürich/Basel/Genf 2015, 91 ff.

IV. Kleinere Zeitschriftenbeiträge, Zeitungsartikel

Michael E. Meier, Warm, wärmer, daneben – Neues zur Qualifikation von Uber-Fahrern – Bemerkungen zum Urteil des Bundesgerichts 9C_692/2020 vom 29. März 2021 (zur Publikation vorgesehen) und dessen Bedeutung für die Frage des sozialversicherungsrechtlichen Statuts von Uber Fahrern in der Schweiz, in: Jusletter 10. Mai 2021 (PDF, 188 KB)

Michael E. Meier, Homeoffice als leidensangepasste Tätigkeit – Comeback der Heimarbeit?, in: Jusletter 22. März 2021 (PDF, 104 KB)

Michael E. Meier, Eingliederung aus Rente nach Art. 8a IVG – wann ist ein Revisionsgrund nach Art. 17 ATSG gegeben? – Ein Kommentar zum Urteil des Bundesgerichts 8C_163/2018 vom 28. Januar 2019, SZS 3/2019, 125 ff.

Michael E. Meier, Besprechung der Urteile des Bundesgerichts 9C_904/2017, 9C_905/2017 (vereinigt; zur Publikation vorgesehen), Pflegerecht 1/2019, 63 ff.

Michael E. Meier, Beweislastverteilung bei Entstehung und Wegfall der natürlichen Kausalität für Heilbehandlung und Taggelder in der Unfallversicherung – Ein Kommentar zum Urteil des Bundesgerichts 8C_819/2016 vom 4. August 2017, SZS 6/2017, 658 ff.

Thomas Gächter/Michael E. Meier, Der Entscheid "Di Trizio": Wirklich eine Rechtssache für den EGMR?, HAVE 4/2016, 480 ff.

Michael E. Meier, Zuständigkeit der Behörde für Ergänzungsleistungen am letzten Wohnsitz vor Heimeintritt, Urteilsbesprechung BGE 142 V 67, Pflegerecht 3/2016, 186 ff.

Michael E. Meier, Kostenübernahme für die Überwachung der künstlichen Beatmung in der Nacht, Urteilsbesprechung BGE 142 V 144, Pflegerecht 3/2016, 184 f.

Michael E. Meier, Revisionsweise Aufhebung einer Invalidenrente aufgrund einer Ver-schlechterung des Gesundheitszustandes – ein Kommentar zum Urteil des Bundesgerichts 8C_237/2014 vom 21. Januar 2015 (BGE 141 V 9), SZS 5/2015, 473 ff.

Michael E. Meier, Voraussetzungen für die Abgabe einer Schiebe- und Bremshilfe für einen Handrollstuhl/ Festhalten am Erfordernis der selbstständigen Fortbewegung, Besprechung des Urteils 8C_274/2013 vom 14. November 2014, Pflegerecht 1/2015, 62 f.

Michael E. Meier, Behindertengerechte Änderungen am Personenfahrzeug, Besprechung des Urteils 9C_314/2014 vom
7. November 2014, Pflegerecht 4/2014, 236 f.

Michael E. Meier, Kein Anspruch des Vaters auf Mutterschaftsentschädigung nach Art. 16b EOG, Besprechung des 9C_810/2013 vom 15. September 2014, in: jusletter 3. November 2014

V. Rezensionen

Michael E. Meier, Rezension "Amanda Wittwer, Der Begriff der Arbeitsunfähigkeit im schweizerischen Sozialversicherungsrecht", Diss. Luzern, Zürich/Basel/Genf 2017, SZS 5/2018, 571 f.

Michael E. Meier, Rezension «Soziale Sicherheit», 3. Auflage, Basel 2016, ZBJV 07-08/2016, 591 f. und sjz 15/2017, 385

Referate / Tagungen

16.03.2021 Schulthess Forum (virtuelle Durchführung), Vorsorgestrategien bei Firmentransaktionen, Sozialversicherungin Unternehmen, Referat: Finanzierbarkeit der Sozialversicherungen, Probleme, Lücken und Risiken in der zweiten Säule
05.02.2021 WESYM–Weissenstein Symposium (virtuelle Durchführung), Fakten oder Fiktion? Die Frage des fairen Zugangs zu Invalidenleistungen, Referat: Der Tabellenlohnabzug in der IV
27.09.2019 European Institute of Social Security (EISS) Conference 2019, Zürich, Changing Family Structures and Social Security, Referat: The (Non-)Existent Parental Leave in the Swiss Social Security System
18.09.2019 17. Schweizerischer Case Management-Kongress, Die Krux mit der Informationsbeschaffung – zwischen Persönlich-keitsschutz und effektiver Netzwerkarbeit, Bern, Referat: Wer, Wie, Wo, Warum? – Wer nicht observiert, bleibt dumm, Guidelines für Observationen im Versicherungsrecht
06.09.2019 Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie 2019 (PSY-Kongress), Psychische Gesundheit – Schule – Arbeit, Bern, Referat: Psychische Krankheiten in der Invalidenversicherung – Was vom Psychiater erwartet wird?
27.10.2018 Club des Professeurs im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Universität Zürich, Referat: Die arbeits- und sozial-versicherungsrechtliche Einordnung von Plattformarbeit am Beispiel von «Uber»
23./24.10.2018 Das Völkerrecht und die europäische Union in der Verfassung, Kardinal-Stefan-Wyszyński-Universität und Verfassungsgerichtshof der Republik Polen, Warschau, Referat: Die Verfassungsgerichtsbarkeit und die Beziehung zum EGMR in der Schweiz
13.-15.09.2018 Vierter Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen, Universität Basel, Abschaffung des Rechts im Wohlfahrtsstaat? Referat: Bedrohung der (Grund-)Rechte durch Observationen von versicherten Personen
26.-28.08.2018 8. Assistent/innentagung Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Neue Arbeitsformen und ihre Herausforderungen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Universität Zürich, Referat: Uber – unselbstständig oder selbständig? Abgrenzungsproblematik zwischen selbständigen Unternehmern und unselbstständigen Arbeitnehmern aus Sicht des Sozialversicherungsrechts
25.05.2018 Podiumsdiskussion Procap Grischun, Chur, Thema: Überwachung von Menschen mit einer IV-Rente
18.01.2018 17. Personen-Schaden-Forum, HAVE Haftung und Versicherung, Zürich, Referat: Auswirkungen der neuen Indikatorenrechtsprechung
01.06.2017 18. Zentrumstag Luzern, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Luzerner Zentrum für Sozialversicherungsrecht, Referat: Rechtsprechungsübersicht zum indikatorenorientierten Abklärungsverfahren
04.05.2017 Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland VGSD, Experten-Telko, Referat: Niedrige Beiträge, sicherere Altersvorsorge: Vorbild Schweiz?
02.11.2016 Wirtschaftskammer Wien WKO, Sozialversicherungs-Lounge, Referat: Selbständig oder unselbständig?, Abgrenzung und Verfahren im schweizerischen Sozialversicherungsrecht
07.06./23.08.2016 Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis, Sozialversicherungsrechtstagung 2016, Referat: Arbeitsunfähigkeitsbestätigungen – der ärztliche Beitrag, «Wo endet die ärztliche – wo beginnt die juristische Tätigkeit?»
13.11.2015 11. GEWOS Weiterbildung für Pensionskassen, Referat: Rechtsfragen zur Staatsgarantie bei Vorsorgeeinrichtungen öffentlich-rechtlicher Körperschaften
04.09.2015 55. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht, Referat: BGE 140 V 193 – Wer bestimmt die Arbeitsunfähigkeit nach Art. 6 ATSG?