Aktuelle Informationen Studienbetrieb

Auf dieser Webseite finden Sie die aktuellen Informationen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät zum Studienbetrieb während der Fortdauer der durch die COVID-19-Pandemie bedingten Einschränkungen.

Das Ausmass der persönlichen Betroffenheit von der aktuellen Krise ist sehr unterschiedlich. Auch wenn andere Lebensbereiche in den Vordergrund gerückt sind, dürften Informationen zur Weiterführung des laufenden Semesters für alle wichtig sein, um eine Planung der kommenden Wochen und Monate möglich zu machen. Mit dem Ziel, dass Sie Ihr Studium nahtlos fortsetzen können, setzen wir alles daran, einen Abschluss im FS20 zu gewährleisten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Bewältigung der zusätzlichen Herausforderungen und vor allem gute Gesundheit!

Wir sind auch während des Betriebs der UZH mit minimaler Präsenz weiterhin für Sie da!

Der Service Desk, die Studienberatung und die Mobilitätsstelle sind weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar. Kontakt Service Desk, Studienberatung, Mobilitätsstelle

Informationen zu den Vorlesungen

Bitte verfolgen Sie die von Ihnen besuchten und/oder gebuchten Module und Lehrveranstaltungen sowohl im Vorlesungsverzeichnis der UZH als auch auf den Webseiten der Dozierenden. Die aktuellsten Informationen finden sich jeweils dort.

Informationen zum Friststillstand bei schriftlichen Hausarbeiten

Aufgrund der Schliessung der Bibliotheken hat der Fakultätsvorstand beschlossen, dass sämtliche Bearbeitungsfristen für schriftliche Hausarbeiten (Fallbearbeitungen, Bachelor- und Masterarbeiten) stillstehen, bis der Bibliothekszugang wieder gewährleistet ist. Das heisst, dass die Abgabetermine um die Dauer des Friststillstands hinausgeschoben werden. Über das Ende des Friststillstands werden wir zu gegebener Zeit informieren. Selbstverständlich ist es Ihnen aber auch während des Friststillstands unbenommen, Ihre Arbeiten einzureichen. Bereits eingereichte Hausarbeiten werden vom Friststillstand von vornherein nicht erfasst.

RWI Bibliothek

Seit dem 11. Mai haben Studierende eingeschränkt Zutritt zur RWI-Bibliothek. Eine Voranmeldung ist zwingend notwendig. Zutritt für Studierende zur RWI-Bibliothek Weiterhin offen bleibt der Swisslex-Zugang. Swisslex hat uns zugesichert, die Kapazitäten soweit auszubauen, dass es auch bei einer signifikanten Mehrnutzung durch Studierende nicht zu Problemen kommt. Überdies haben Sie ab sofort auch ohne Nutzung des UZH-VPN Zugang zu Swisslex; wir bitten Sie deshalb, sich nur noch ohne VPN bei Swisslex einzuloggen, um das System nicht zu überlasten.