Masterstudium

Das umfassende Master Studienangebot der Rechtwissenschaftlichen Fakultät dient der Vertiefung und Spezialisierung in verschiedenen Bereiche des Rechts. Die Masterprogramme bieten grosse Gestaltungsfreiheit und lassen eine Spezialisierung ebenso zu, wie eine breit angelegte Vertiefung von rechtswissenschaftlichen Fachkompetenzen. 

Die international ausgerichteten Double Degree Studiengänge bieten die besondere Möglichkeit, während des Studiums zwei Studienstandorte und damit auch zwei unterschiedliche nationale Rechtsräume vertieft kennen zu lernen und dadurch zwei Masterabschlüsse zu erreichen. Der Joint Degree Studiengang ermöglicht es, ein Masterstudium gleichzeitig an zwei Partnerfakultäten in der Schweiz zu absolvieren und dadurch Kenntnisse des schweizerischen und des internationalen Rechts, sowie der deutschen respektive der französischen Rechtssprache universitätsübergreifend anzuwenden und zu vertiefen.

Master of Law UZH

Master of Law UZH

Master of Law UZH mit Schwerpunkt Rechtspraxis*

Master of Law UZH mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht*

Master of Law UZH mit Schwerpunkt Öffentliches Recht*

Master of Law International and Comparative Law

Minor-Studienprogramm Recht auf Masterstufe

*Bitte beachten Sie folgendes: Die Schwerpunkte der bisherigen deutschsprachigen Masterstudienprogramme (Rechtspraxis, Wirtschaftsrecht, Öffentliches Recht) werden nicht weitergeführt. Studienprogramme mit einem Schwerpunkt konnten letztmals im FS20 begonnen werden.

Joint Degree Université de Lausanne