Abschlussfeiern der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Die Corona-Pandemie dieses Frühjahr hat markante Einschnitte in unserem Alltag hinterlassen, viele Dinge sind im Moment nicht in der bis anhin bekannte Art und Weise möglich. Dazu gehört auch die Durchführung von Grossanlässen, wie die Abschlussfeiern der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Nach sorgfälltiger Prüfung und mit Berücksichtigung der Schutzmassnahmen hat die Rechtswissenschaftliche Fakultät die Abschlussfeiern vom 29. Oktober 2020 und 2. November 2020 abgesagt.

Rede des Dekans der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät gratuliert recht herzlich folgenden Absolventinnen und Absolventen des Frühjahrssemesters 2020 zu ihrem erfolgreichen Abschluss:

Verleihung Issekutzpreis FS 2020

 

Die Universität Zürich verleiht Dr. Lukas Brugger den Issekutz-Preis für seine Dissertation zum Thema "Die gemischte Stiftung – Die Stiftung zur Verfolgung unterschiedlicher Zwecke im Lichte des schweizerischen ZGB und des österreichischen PSG".

Der Issekutz-Fonds wurde 1998 durch die Spendengelder eines Ehepaares erschaffen, welches nicht mit Namen genannt sein möchte. Mit den zur Verfügung stehenden Geldern werden hervorragende Arbeiten (Seminararbeiten, Dissertationen, Habilitationen) im Bereich des privaten und öffentlichen Wirtschaftsrechts an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich ausgezeichnet.