Europäisches Privatrecht

V-Nr. 1650 Termine:

Dienstag, 10:15-11:45

Raum: KOL-H-317

Vorlesungsinhalt:

Im Rahmen der Vorlesung „Europäisches Privatrecht“ erläutert Frau Prof. Babusiaux die Auswirkungen des europäischen Sekundärrechts auf das Privatrecht. Nach einer Einführung in die Rechtsangleichung durch Richtlinien wird sie vor allem die richtlinienkonforme Auslegung in den Mitgliedstaaten und die besonderen Herausforderungen der Auslegung von autonom nachvollzogenem Recht in der Schweiz erläutern.

Zeitplan:

Termin Thema DozentIn
20.02.2018 Primärrecht I Babusiaux
27.02.2018 Primärrecht II Thier
06.03.2018 Primärrecht III Thier
13.03.2018 Sekundärrecht I Babusiaux
20.03.2018 Sekundärrecht II Babusiaux
27.03.2018 Sekundärrecht III Babusiaux
10.04.2018 Europäisches Gesellschaftsrecht I Picht
17.04.2018 Europäisches Gesellschaftsrecht II Picht
24.04.2018 Europäisches Gesellschaftsrecht III Picht
08.05.2018   entfällt

15.05.2018

(08:00-10:00)

Europäisches Wirtschaftsrecht I und II Kellerhals
22.05.2018 Europäisches Versicherungsrecht I Loacker

Mi, 23.05.2018

12:15-13:45

KOL-F-117

Europäisches Versicherungsrecht II Loacker
29.05.2018 Europäisches Versicherungsrecht III Loacker

Alle weiteren Unterlagen sind auf der Plattform www.eupr.ch zu finden. Hinweise zur Nutzung der Plattform erfolgen in der ersten Vorlesungsstunde.