Vorträge

 

  • Regulating Private Military and Security Companies (PMSCs) at Sea: Operational and Legal Specifities, United Nations Human Rights Council, Intergovernmental Working Group on Private Military and Security Companies, 5th Session, Geneva, 12-16 December 2016, Geneva, Palais des Nations, 14.12.2016.
  • Looking at the Montreux Document on Private Security and Military Companies from a maritime perspective, Montreux Document Forum, co-chaired by the Swiss Federal Department of Foreign Affairs and the International Committee of the Red Cross (ICRC), Geneva (Switzerland), 29.01.2016.
  • International Law: Challenging the Constitution and Challenged by the Constitution, Seminar "Constitutionalism Reconfigured?", Project CORE, Turku University, Turku (Finnland), 22.01.2016.
  • Die demokratische Legitimation der Übertragung von Hoheitsbefugnissen auf internationale Akteure - Gedanken zu den Referenden über völkerrechtliche Verträge, Kurzreferat im Rahmen der Gesprächsrunden der MitarbeiterInnen des Öffentlichen Rechts der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg (Deutschland), 15.12.2015.
  • Menschenrechte und Kriminalitätsbekämpfung auf See, Schweizerischer Verband der Akademikerinnen, Sektion Basel, Mitgliederversammlung, Basel, 11.11.2015.
  • A Human Rights-Based Approach to Law Enforcement at Sea, Public International Law Symposium, International Legal Aspects of Countering Piracy, Asser Institute and the Antonio Cassese Initiative, The Hague (Netherlands), 15.10.2015.
  • A conceptual framework for adopting and implementing secondary law into the Swiss legal order - a democratic participation perspective, Workshop "International Law and Domestic Law-Making Processes", Working Group of Young Scholars in Public International Law, Basel, 04.09.2015.
  • International Guidance on Deprivation of Liberty at Sea by Shipmasters, Crew and/or Privately Contracted Armed Security Personnel, Marsafenet - COST Action IS1105, meeting of Working Group 3 "International Maritime Security and Border Surveillances", Bremen (Germany), 11.06.2015.
  • Private Sicherheitsunternehmen gegen Piraterie: rechtsfreier Raum oder Regelungsdickicht?, Sicherheit auf Kosten der Menschenrechte? Diskussion zur menschenrechtlichen Verantwortlichkeit privater Militär- und Sicherheitsfirmen, Schweizerisches Kompetenzzentrum für Menschenrechte - Universität Zürichs, Zürich, 09.12.2013.
  • The legality of transfers for prosecution of piracy suspects: an international and domestic law perspective, marsafenet - COST Action IS1105, meeting of Working Group 3 "International Maritime Security and Border Surveillances", Cordoba (Spain), 26.11.2013.
  • Vorführung vor den Richter bei international-arbeitsteiliger Vebrechensbekämpfung: Ist das Recht auf Freiheit teilbar? Gedanken im Vorfeld der Courier Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster (DE), Kurzreferat im Rahmen der Gesprächsrunden der MitarbeiterInnen des Öffentlichen Rechts der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg (Deutschland), 15.10.2013.
  • Private Prevention Against Piracy, presentation held at the International Law Association Regional Conference 2013: Imperium Juris - Governance, Trade, Resources, Cape Sounion, Athens, Greece, 29.08.2013.
  • Maritime Piracy and Violence at Sea in International Law, keynote speech at the workshop on Insecurity at Sea: Piracy and Other Risks to Navigation, organized by MARSAFENET (network of experts on the legal aspects of maritime safety and security), COST Action IS1105, Naples (Italy), 12.10.2012.
  • Unilateral Extension of Domestic Penal Power – the Swiss Example: Time for an International Law Approach Towards Criminal Jurisdiction, presentation held at the workshop General Principles of Transnational Criminal Law, organized by Prof. Sabine Gless, 7 to 9 June 2012, Basel (Switzerland), 07.06.2012.
  • International Law and the Use of Force by Private Security Service Providers against Suspected Pirates, lecture at the roundtable on "Countering Piracy: What Are the Rights and Obligations of States and Private Security Providers?", organized by Wilton Park, the Geneva Academy of IHL and HR and the Geneva Centre for the Democratic Control of Armed Forces, Wilton Park, Steyning (United Kingdom), 31.01.2012.
  • Aktuelle Fragen der Pirateriebekämpfung: polizei-, straf- und menschenrechtliche Aspekte, Vortrag an der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen – Forum Junge Rechtswissenschaft, Tübingen (Deutschland), 16.11.2011.
  • Human Rights and Counter-Piracy Operations – No Legal Vacuum but Legal Uncertainty, lecture at ICOPAS 2011 – International Conference on Piracy at Sea, World Maritime University, 17 to 19 October 2011, Malmö (Sweden), 17.10.2011.
  • Verfolgung von Piraterie: polizei- und strafrechtliche Aspekte, Referat im Rahmen der Bremer Konferenz zum maritimen Recht, Haus Schütting, Bremen (Deutschland), 06.10.2011.
  • Traslado y enjuiciamiento de los piratas – una perspectiva actual y futura, Curso de Verano 2001: la seguridad marítima y la piratería, 4.7.2011 al 6.7.2011, Universidad de Castilla-La Mancha, Cuenca (Espagna), 04.07.2011.
  • Piracy and Armed Robbery at Sea – Human Rights and Counter-Piracy Operations in Somalia, Human Rights at 3:00 (HR@3), Raoul Wallenberg Institute of Human Rights and Humanitarian Law, Lund (Sweden), 24.05.2011.
  • Piracy and Armed Robbery at Sea – The Legal Framework for Counter-Piracy Operations in Somalia and the Gulf of Aden, guest lecture at the University of Lund (Sweden), organized by Jus Humanis – International Human Rights Network (JHN), Lund (Sweden), 14.04.2011.
  • Piraterie und maritimer Terrorismus – menschenrechtlicher Normenbestand, Referat anlässlich eines Workshops des Projekts "PiraT" (Piraterie und maritimer Terrorismus als Herausforderungen für die Seehandelssicherheit: Indikatoren, Perzeptionen und Handlungsoptionen), Bucerius Law School, Hamburg (Deutschland), 29.03.2011.
  • Pirateriebekämpfung - völkerrechtliche und menschenrechtliche Ueberlegungen, Studienhaus Wiesneck, Seminar "Weltmacht Recht? Völkerrecht in den internationalen Beziehungen", Buchenbach (Deutschland), 26.01.2011.
  • Strafverfolgung von Piraten: Trial-and-Error?, International Criminal Court Student Network, Universität Basel, Basel (Schweiz), 09.11.2010.
  • Pirateriebekämpfung im Golf von Aden, R, Bad Pyrmont (Deutschland), 16.10.2010.
  • Lizenz zum Töten? Über die Rechtmässigkeit von targeted killing als Mittel der Terrorismusbekämpfung, Vortragsreihe Terrorismus im Fadenkreuz: Phänomene – Antworten – Entwicklungen am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg i.B. (Deutschland), 16.06.2010.
  • Strafvollzug im Bereich der Piraterie, Dritter Kriminologischer Sommerkurs in Pécs: Strafvollzug und die Behandlung gefährlicher Straftäter, Pécs (Ungarn), 10.06.2010.
  • Pirateriebekämpfung im Golf von Aden - Polizei- und strafrechtlicher Rahmen,
    Kolloquium mit graduierten Studenten der SungKyunKwan Universität, Seoul/Korea, Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg i.B. (Deutschland), 03.05.2010.
  • Straf- und polizeirechtlicher Rahmen der Pirateriebekämpfung im Golf von Aden, Universität Basel (Schweiz), Juristische Fakultät, Seminar im internationalen Strafrecht und humanitären Völkerrecht, Waltensburg (Schweiz), 17.03.2010.
  • Sea Piracy Project - Pirateriebekämpfung in Somalia und im Golf von Aden, Vortrag anlässlich der Sitzung des Fachbeirats des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg i.B. (Deutschland), 11.03.2010.
  • Adjudication of Pirates and Armed Robbers at Sea - Does the End Justify the Means?, Expert Meeting on Multinational Law Enforcement and Sea Piracy, Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law, Freiburg i.B. (Germany), 27.11.2009.
  • Counter-Piracy Operations in the Gulf of Aden - Resolved but Reluctant, Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law, Freiburg i.B. (Germany), 18.11.2009.
  • Sicherheitshaft im Kriegsrecht im Lichte des von der USA geführten "Global War on Terror", Bahçeşehir University, Istanbul (Türkei), 28.09.2009.
  • AIDP Resolution zum Weltrechtsprinzip - ein Überblick, İstanbul University, Istanbul (Türkei), 27.09.2009.
  • Terrorismusbekämpfung: Bedeutung des Paradigmenwechsels vom Strafrecht hin zum Kriegsrecht, Universität Pécs, Pécs (Ungarn), 24.06.2009.
  • Neue Massnahmen zur Bekämpfung des Terrorismus: Situation in der Schweiz, Universität Pécs, Pécs (Ungarn), 23.06.2009.