Lebenslauf Prof. Dr. Roger Zäch

Prof. Dr. Roger Zäch
em. Ordinarius für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht
Hirschengraben 56
8001 Zürich

Tel:    +41 44 634 48 80
Fax:   +41 44 634 43 98
E-Mail: roger.zaech@rwi.uzh.ch

 

Die Liste der wissenschaftlichen Publikationen ist im Download-Bereich als .pdf-File abrufbar.

Lebens- und Bildungsgang

Personalien

  • Name: Zäch, Roger
  • Geboren: 22. Mai 1939
  • Militär: Oberstleutnant

Hochschulstudium

  • ab Herbst 1959: Studium der Rechte an der Universität Genf
  • Juni 1970: Promotion zum Dr. iur. an der Universität Genf mit dem Prädikat "très bien"
  • August bis Dezember 1972: Studienaufenthalt am Law Center der Georgetown University, Washington D.C., USA (Schwerpunkt: Amerikanisches Kartell- und Monopolrecht)

Praktische Tätigkeit

  • 1972: Erwerb des Anwaltspatents Kanton St. Gallen
  • ab Juli 1986: Mitglied der Schweizerischen Kartellkommission
  • 1996 - 2007: Vizepräsident der Schweizerischen Wettbewerbskommission

Akademische Tätigkeit

  • ab 1977: Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität St. Gallen
  • 1. Oktober 1980 - 30. September 1984: Vorstand der Juristischen Abteilung der Universität St. Gallen
  • August 1984 - April 1985 und August 1993 - April 1994: Visiting scholar an der New York University School of Law
  • 15. Oktober 1989 - August 2006: Ordinarius für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht an der Universität Zürich
  • seit 1. April 1992: Direktor am Europa Institut an der Universität Zürich
  • seit 1994: Dozent an der Management Weiterbildung der Universität Zürich
  • seit 1996: Dozent am Nachdiplomstudium internationales Wirtschaftsrecht der Universität Zürich
  • seit 2006: em. Ordinarius für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht an der Universität Zürich 
Wissenschaftliche Vereinigungen
  • Mitglied des Beirats des Forschungsinstituts für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb FIW, Köln
  • Mitglied des Beirats des Max-Planck-Instituts für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht, München