Netzwerk

Das vielfältige Netzwerk der Fakultät fördert den Austausch in Forschung und Lehre zwischen Studierenden, Absolventinnen und Absolventen und weiteren der Fakultät verbundenen Kreisen.

Kooperationen mit anderen Universitäten

Bilaterale Kooperationsabkommen mit verschiedenen Partnern weltweit sind eine wichtige Ergänzung zu den Zürcher Studienprogrammen. Die RWF verfügt über ein für eine europäische Rechtsfakultät aussergewöhnlich reiches Kooperationsportfolio, das von den Studierenden rege für den Austausch genutzt wird.

Die unter dem Titel Swiss-European Mobility Programme (SEMP) laufenden Abkommen bilden eine sinnvolle und von den Studierenden sehr geschätzte Ergänzung zu den bereits genannten Abkommen. Sie ermöglichen eine – die individuellen Interessen berücksichtigende – Mobilität auf BA- und MA-Stufe. Die Anzahl von Incomings ist in diesem Bereich erfreulich hoch.

Wir bieten den Lehrenden und Studierenden der Rechtswissenschaftlichen Fakultät zahlreiche Möglichkeiten eines nationalen und internationalen Austausches im Rahmen unserer Mobilitätsprogramme:

  • Double Degree mit sieben exzellenten Partnerfakultäten
  • Joint Degree Masterprogramm mit der Universität Lausanne
  • bilaterale Kooperationsabkommen mit 18 rechtswissenschaftlichen Fakultäten
  • Swiss-European Mobility Programme (ehemals: Erasmus) Verträge mit 55 Partneruniversitäten in 24 Ländern
  • Law Summer School
  • Gastprofessorinnen und Gastprofessoren
  • Konferenzen mit Partneruniversitäten

Mobilitätsprogramme der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Die Vernetzung und der aktive Austausch mit den studentischen Organisationen und Fachvereinen sowie den Ständeorganisationen ist uns ein ebenso wichtiges Anliegen.

Studentische Organisationen

European Law Students Association

ELSA

Fachverein JUS

Fachverein JUS

Circolo Giovani Giuristi

Circolo Giovani Giuristi

Studentische Interessengemeinschaft Recht

SI Recht

Ständeorganisationen

Vereinigung der Jus-Assistierenden und Oberassistierenden

JAZ

Vereinigung der Privatdozentinnen und Privatdozenten, Titularprofessorinnen und Titularprofessoren der Universität Zürich

PD Vereinigung

Verein des Infrastrukturpersonals

VIP-UZH

Ius Alumni

Die 2004 gegründete Alumni-Organisation der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ist eine der in den letzten Jahren am schnellsten gewachsenen Alumni-Organisationen der Universität Zürich.

Die Ius Alumni fördern den Kontakt und den Erfahrungsaustausch unter den Absolventinnen und Absolventen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich sowie zwischen Absolventinnen und Absolventen und den Mitgliedern der Zürcher Fakultät. Sie machen die Qualitäten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät in den Bereichen Lehre und Forschung verstärkt bekannt und steigern damit deren Attraktivität für Studierende. Zudem festigen sie den Wert der akademischen Abschlüsse auf dem Arbeitsmarkt für juristische Berufe.

Die Ius Alumni bieten gerade jungen Absolventinnen und Absolventen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnete Möglichkeiten, sich mit hochkarätigen Ehemaligen unserer Fakultät auszutauschen, von deren Erfahrungen zu profitieren und erste, wertvolle Verbindungen zu knüpfen.

Mit dem Ius Alumni-Haus stellen Ius Alumni und die Alumni-Stiftung zudem eine für die Fakultät sehr wichtige Infrastruktur zur Verfügung, die vor allem im Hinblick auf die Einführung der Double Degree Masterstudiengänge mit ausschlaggebend war für das Zustandekommen der verschiedenen Kooperationsvereinbarungen mit ausländichen Partneruniversitäten.

Alle Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät können Mitglied der Ius Alumni werden.

Ius Alumni