Visiting Scholars

Inhalt und Dauer des Aufenthalts

Der Aufenthalt an der RWF dient den Visiting Scholars zu Forschungszwecken. Die Aufenthaltsdauer beträgt 1–12 Monate.

Die Visiting Scholars müssen für die Bewerbung eine Ansprech- bzw. Referenzperson an der RWF organisieren. Die Referenzperson muss sich bereit erklären, als Berater/in des Forschungsprojektes zu fungieren. Es liegt in der Verantwortung eines zukünftigen Visiting Scholars, sich mit geeigneten Fakultätsmitgliedern in Verbindung zu setzen um eine Referenzperson zu organisieren.

Anmeldeverfahren

Die folgenden Unterlagen sind vollständig vor Ablauf der Bewerbungsfrist bei der Geschäftsführung Prodekanat Aussenbeziehungen der RWF einzureichen:

  • Bewerbungsformular inkl. Angabe der Referenzperson an der RWF
  • CV
  • Motivationsschreiben inkl. Forschungsvorhaben
  • Übersicht der Publikationen

Bewerbungen werden ausschliesslich per E-Mail im PDF-Format akzeptiert.

Auswahlverfahren

Das Dossier wird von der Geschäftsführung des Prodekanats Aussenbeziehungen und von der Prodekanin Aussenbeziehungen geprüft.  

Wenn die Bewerbung akzeptiert wird, erhalten Sie ein Einladungsschreiben der Prodekanin Aussenbeziehungen.

Visiting Scholars erhalten zudem eine Guest Card UZH sowie einen E-Mailaccount .

Bewerbungsfristen

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens 15. März (für einen Aufenthalt im Herbstsemester oder für ein ganzes akademisches Jahr) bzw. 30. September (für einen Aufenthalt im Frühjahrssemester) bei der Geschäftsführung Prodekanat Aussenbeziehungen eintreffen.