Rainer Baisch

Rainer Baisch, Dipl.-Kfm. univ., MLaw

Tel.: +41 (0)44 634 48 85

rainer.baisch@rwi.uzh.ch

Curriculum vitae

Studium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg (Dipl.-Kfm. univ., vgl. lic. oec.)

Studium an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich (MLaw)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Prof. Rolf H. Weber seit Januar 2011 und des Universitären Forschungsschwerpunkt (UFSP) Finanzmarktregulierung seit März 2013.

Publikationen

Monographie

Der Arbeitnehmerschutz bei M&A Transaktionen (Fusion, Aktienkauf, Unternehmenskauf) und die Anwendung von Art. 333 OR im Konkurs, Editions Weblaw 2011.

in Zeitschriften und Sammelbänden

Arbeitnehmerschutz bei M&A Transaktionen und Sanierungen, Jusletter 20. Juni 2011.

Aktienrechtliche Restriktionen bei der Kapitalerhöhung als Sanierungsmassnahme - Verbot der Einlagerückgewähr vs. Werthaltigkeitstheorie bei der Verrechnungsliberierung (Urteilsbesprechung), SZW 4/2011, 416-431 (zusammen mit Rolf H. Weber).

Legal Framework for the Single Window Concept in ASEAN: A Successful Movement towards Trade Facilitation in East Asian Countries, in: Asian Journal of Law and Economics 2011: Vol. 2: Iss. 4, Article 2, 1-24 (zusammen mit Rolf H. Weber).

Aktienrechtliche Restriktionen bei der Kapitalherabsetzung mit anschliessender Kapital-erhöhung als Sanierungsmassnahme - Folgen einer nicht harmonischen Harmonika, GesKR 2/2012, 274-286 (zusammen mit Rolf H. Weber).

Tensions between Developing and Traditional GATS Classifications in IT Markets, 43 Hong Kong L.J. 77, 2013, 77-110 (zusammen mit Rolf H. Weber).

Prophylaxe durch Transparenz, in: Sethe et al. Anlegerschutz im Finanzmarktrecht kontrovers diskutiert, Schweizer Schriften zum Finanzmarktrecht Band 108, Zürich 2013, 169-211 (zusammen mit Rolf H. Weber).

Hybride Streitschlichtung im Finanzdienstleistungssektor, SZW 3/2013, 191-203 (zusammen mit Rolf H. Weber).

Implikationen der MiFID-Regulierung für das FIDLEG – „Europäisierter“ Anlegerschutz in der Schweiz?, APARIUZ, Band 15/2013, 479-504.

Risiko gewichtete Aktiva (RWA) - Menetekel der Bankenregulierung?, SZW 2014, erscheint Mai 2014 (zusammen mit Rolf H. Weber).

Investment Suitability Requirements in the Light of Behavioural Findings - Challenges for a Legal framework coping with ambiguous Risk Perceptions, Behavioural Law and Economics, erscheint Anfang 2015.

«Shades of grey» in Dark Pools, GesKR 2014, erscheint Mai/Juni (zusammen mit Rolf H. Weber und Simone Baumann)

Risiko gewichtete Aktiva (RWA) - Real Weird Accounting?, UFSP-Jahrestagung 2./3. Juni 2014 (in Arbeit).

Mitarbeit an

Schweizerisches Verantwortlichkeitsrecht – Stolpersteine heute Potentiale morgen, in: Weber/Isler (Hrsg.), Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht VI, Zürich/Basel/Genf 2012, 161-216.

Anlegerschutz durch regulatorisches Enforcement, in: Sethe et al. Anlegerschutz im Finanzmarktrecht kontrovers diskutiert, Schweizer Schriften zum Finanzmarktrecht Band 108, Zürich 2013, 319-348.

Finanzdienstleistungen im Spannungsfeld von Zivil- und Aufsichtsrecht, SJZ 109/2013, 405-420.

Classification of Services in the Digital Economy, ZIK Band 53, Zürich/Basel/Genf 2012 (Rolf H. Weber/Mira Burri), also published by Springer, Berlin/Heidelberg 2013.

Aktualisierung von Kommentaren, Lehrbüchern und Monographien

Informationsrechte des Aktionärs (Art. 696–697h) und des Genossenschafters (Art. 856–857), in: Honsell/Vogt/Watter (Hrsg.), Basler Kommentar zum Schweizerischen Privatrecht, OR II, Art. 530-1186 OR, 4. Aufl. Basel 2012.

Grundriss des Aktienrechts, 3. Aufl. Zürich/Basel/Genf 2011 (Roland von Büren/Walter A. Stoffel/Rolf H. Weber).

Switzerland, Energy Law, in: Blanpain (ed.), International Encyclopaedia of Laws, The Hague et al. 2008; Deketelaere (vol. ed.), 2nd ed. 2012.