Bachelor of Law

Prüfungszeitpunkt

Alle Assessment-Prüfungen finden sowohl im Herbst- als auch im Frühjahrssemester statt.

Für Module der Aufbaustufe finden die Prüfungen jeweils Ende Frühjahrssemester statt.

Sämtliche Bachelor-Prüfungen werden kollisionsfrei angeboten.

Prüfungszeitverlängerung für fremdsprachige Studierende im Bachelorstudiengang

Gemäss Ziff. 3.4 Abs. 3 der Studienordnung Bachelor of Law vom 30. Mai 2012 (StudO B Law) wird fremdsprachigen Studierenden (=nicht deutscher Muttersprache), welche die Maturitätsprüfung in einer Fremdsprache absolviert haben, auf Antrag die Prüfungszeit der schriftlichen Prüfungen von Modulen der Assessmentstufe mit Ausnahme des Onlineprüfung und von Pflichtmodulen der Aufbaustufe verlängert. Pro Stunde Prüfungszeit werden 15 Minuten Verlängerung gewährt.

Das schriftliche Gesuch um Prüfungszeitverlängerung mittels untenstehendem Antragsformular ist zusammen mit einer Kopie des Maturitätszeugnisses bis spätestens Ende der ordentlichen Modulbuchungsfrist bei der Rechtsstelle (Schalter des Dekanats) der Rechtswissenschaftlichen Fakultät persönlich abzugeben. Gesuche, die nach Ablauf der ordentlichen Modulbuchungsfrist eingehen, können erst im Folgesemester berücksichtigt werden.

Die Gutheissung des Gesuchs ist für das gesamte Bachelorstudium gültig.

Das Einreichen des Gesuchs bzw. die Gutheissung des Gesuchs entbindet die Studierenden nicht von der Pflicht, die Module fristgerecht und korrekt im Modulbuchungstool zu buchen.

Antragsformular: Gesuch um Prüfungszeitverlängerung für fremdsprachige Studierende im Bachelorstudiengang (PDF, 1088 KB)