Onlineprüfung - Einführung in die Rechtswissenschaft

Allgemeine Informationen

Der Leistungsnachweis des Moduls "Einführung in die Rechtswissenschaft" wird als Onlinetest erbracht; der Test wird in Form einer Multiple-Choice-Prüfung durchgeführt und dauert 90 Minuten. Die Prüfung muss innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters (14:00-16:00 h) absolviert werden. Die Studierenden legen die Prüfung an ihrem eigenen Computer ab. Es gibt keine Vorschriften darüber, wo sie sich während der Prüfung aufzuhalten haben.

Die Multiple-Choice-Prüfung besteht aus 30 Fragen. Der erste Teil (20 Fragen) umfasst die gemeinsam von den Lehrstühlen Mahlmann und Vogt gestellten Fragen, die von beiden Gruppen (Mahlmann bzw. Vogt) zu beantworten sind. Im zweiten Teil (10 Fragen) dürfen Sie nur entweder die Fragen des Lehrstuhls Mahlmann oder die Fragen des Lehrstuhls Vogt beantworten.

Jeder Studierende hat die Möglichkeit, den Onlinetest während einer Prüfungsperiode drei Mal an drei verschiedenen Terminen zu absolvieren. Um die Gesamtprüfung zu bestehen, muss einer dieser Versuche erfolgreich absolviert werden. Werden alle drei Einzelprüfungen nicht bestanden, gilt dies als ein Fehlversuch. Wird kein Versuch gemacht, gilt dies ebenfalls als ein Fehlversuch.

Registrierung

Für die Teilnahme an der Prüfung ist ein persönlicher eAssessment-Account erforderlich. Dieser wird im Rahmen der Registrierung erstellt.

Ohne Registrierung kann der Leistungsnachweis nicht erbracht werden.

Der genaue Zeitpunkt der Registrierung wird Ihnen per Mail bekanntgegeben.

Wegleitung für die Registrierung (PDF, 353 KB)

Der Link für die Registrierung ist nur während der Registrierungszeit aktiv; Sie finden ihn oben im Teaser.

Systemvoraussetzungen

Um an der Onlineprüfung teilnehmen zu können, benötigen Sie:

  • einen internetfähigen PC
  • eine Internetverbindung
  • einen OLAT-fähigen Internetbrowser: empfohlen wird, die aktuelle Version des Firefox-Browsers zu beziehen hier
  • Ihre UZH-Zugangsdaten (UZH Shortname und -pass): siehe hier
  • Ein E-Assessment Benutzerkonto: Um an der Onlineprüfung teilnehmen zu können, müssen Sie sich vorgängig im E-Assessment-System der UZH registrieren.

Bei technischen Schwierigkeiten nehmen Sie den Support der Zentralen Informatik in Anspruch.

Wegleitung

Hier geht's zur praktischen Anleitung.

Wegleitung Onlineprüfung (PDF, 137 KB)

Infrastruktur auf Seiten der Kandidaten

Persönliche Geräte

Studierende absolvieren die Onlineprüfung an ihrem eigenen PC. Für die Lauffähigkeit persönlicher Geräte ist jeder Prüfungsteilnehmer selbst verantwortlich. Stellen Sie als Prüfungskandidat vorgängig sicher, dass Sie unter Verwendung der Ihnen von der UZH im Rahmen Ihrer Immatrikulation zur Verfügung gestellten Benutzerdaten und -zugänge eine Verbindung zum Prüfungssystem aufbauen können (siehe Wegleitung). Die Informatikdienste der UZH betreiben einen persönlichen Beratungsservice, welchen Sie als Angehöriger der Universität jederzeit nutzen können. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Persönliche Benutzerdaten

Im Rahmen Ihrer Immatrikulation an der Universität Zürich erhalten Sie Ihre persönlichen Benutzerdaten (UZH Shortname und -pass). Diese benötigen Sie beim Authentifizierungsvorgang, der der Onlineprüfung vorangeht. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.