Zentrum für rechtsgeschichtliche Forschung

Herzlich willkommen

Bild

Im Jahr 1953 unter Karl Siegfried Bader als „Forschungsstelle für Rechtssprache, Rechtsarchäologie und Rechtliche Volkskunde“ gegründet, bündelt das Zentrum für rechtgeschichtliche Forschung (ZrF) die Aktivitäten im Bereich Rechtsgeschichte an der Universität Zürich.

Zum Zentrum gehört die Alte Juristische Bibliothek (AJB), die einen beachtlichen Bestand von juristischen Werken aus der Zeit seit dem 16. Jahrhundert sowie einschlägiger Hilfsliteratur, einer Sammlung von Mikrofilmen und Digitalisaten von mittelalterlichen Rechtshandschriften und Mitschriften zu juristischen Vorlesungen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert aufweist.

Mit den „Zürcher Ausspracheabenden zur Rechtsgeschichte“ (ZAA) veranstaltet das ZrF seit 1954 eine Vortragsreihe, in welcher Zürcher wie externe Forschende ihre aktuellen Projekte und neuen Erkenntnisse präsentieren und mit einem interessierten Publikum diskutieren.

Folgen Sie uns auch auf:

Facebook

Twitter