Seminar FS 20

"ORGANISED CRIME, GAMBLING AND CRIMINAL LAW" in Brisbane, Australien

Seminar FS 20

"ORGANISED CRIME, GAMBLING AND CRIMINAL LAW" in Brisbane, Australien

Dozierende:
Prof. Dr. Andreas Schloenhardt, University of Queensland und Universität Wien
Prof. Dr. Christian Schwarzenegger, Universität Zürich
Dr. Gian Ege, Universität Zürich
Dr. Monika Stempkowski, Universität Wien

Vorbesprechung: 11.10.2019, 14:00 Uhr, RAI-F-041

Daten und Durchführungsort: 17.2.2020 – 21.2.2020 an der University of Queensland in Brisbane, Australien

Beschreibung: Das Seminar befasst sich mit organisiertem Verbrechen und dem illegalen Glücksspiel und wird zusammen mit der University of Queensland und der Universität Wien angeboten. Es werden ausgewählte Themen zur grenzüberschreitenden Kriminalität in diesem Gebiet behandelt. Forschungsgegenstand sind die verschiedenen Erscheinungsformen, entsprechende Länderbeispiele, Aspekte der Spielsucht, einschlägiges internationales und nationales Recht, sowie die diesbezügliche Ermittlungs- und Aufklärungsarbeit. Das Seminar regt zur kritischen Analyse der bestehenden Materialien an und bietet die Möglichkeit, nebst fundierten Kenntnissen zu einem aktuellen Thema auch Recherche-, Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten zu erlangen, internationale Kontakte zu knüpfen und die erzielten Forschungsergebnisse zu publizieren. Aufgrund der Seminarmodalität wird von einem erhöhten Arbeitsaufwand ausgegangen.

Wir werden versuchen, den Aufenthalt der Zürcher Studierenden in Brisbane zumindest teilweise durch Drittfinanzierung zu decken, doch können wir zu diesem Zeitpunkt noch nichts garantieren. TeilnehmerInnen sollten deshalb grundsätzlich in der Lage sein, die Reisekosten selber zu tragen. Selbstverständlich steht einer erweiterten Reise durch Australien vor oder nach dem Blockseminar nichts im Wege.

Organised Crime, Gambling, Criminal Law, syllabus (2019-20) (PDF, 202 KB)